Flasche und Glas mit Natur Radler von Mönchshof
Nerv der Zeit getroffen

Mönchshof Natur Radler 0,0% ausgezeichnet als „Neuheit des Jahres 2019“

Seit einem Jahr ist das Mönchshof Natur Radler 0,0% auf dem Markt und begeistert Bierliebhaber in ganz Deutschland. Doch nicht nur bei Bierliebhabern stößt es auf Begeisterung, auch die Fachhandels-Jury der repräsentativen Umfrage der Getränke Zeitung (GZ) in den Getränkemärkten ist von der alkoholfreien BrauSpezialität überzeugt.

Welche Getränke wurden 2019 von Konsumenten besonders stark nachgefragt und warum griffen sie ausgerechnet zu diesen? Diesen Fragen gingen die Prüfer der Getränkezeitung bei 2155 Getränkeabholmärkten nach. Die Auswertung ihrer Umfrage liefert ein klares Bild: Unter den Neuheiten des Jahres 2019 in der Kategorie Biermischgetränke sticht das Mönchshof Natur Radler 0,0% deutlich hervor. Die Bierliebhaber wissen nicht nur durch den besonderen Geschmack sonnengereifter Zitronen der Bierspezialität zu schätzen, sondern auch den Verzicht auf künstliche Aromen, synthetische Süßstoffe oder gar Konservierungsstoffe. Gleichzeitig bediene Mönchshof mit dem Natur Radler 0,0 Prozent bewusst die Verbraucher, die bewusst auf Alkohol verzichten wollen.

Die Freude über diese Auszeichnung ist bei Markus Stodden ist groß: „Die Auszeichnung der alkoholfreien Variante unseres Natur Radler als „Neuheit des Jahres 2019“ bestätigt, dass wir damit den Nerv der Zeit gut getroffen haben. Die Nachfrage nach alkoholfreien Bieren und Biermischgetränken steigt und wir können sie mit hervorragenden Bierspezialitäten bedienen. Das ist ein tolles Gefühl!“

Quelle/Bildquelle: Kulmbacher Brauerei AG | kulmbacher.de