Bacardi Limited: Andy Gibson nimmt Spitzen-Marketingsposition ein

Bacardi Limited ernennt Andy J. Gibson, 44, zum Chief Marketing Officer (CMO) von Bacardi und zum Präsidenten von Bacardi Global Brands (BGB).

In diesen Positionen ist Andy Gibson für die Gesamtleitung und strategische Ausrichtung des international bekannten Portfolios von Premium-Spirituosenmarken des Unternehmens zuständig. Er wird außerdem als Mitglied des Bacardi Leadership Team fungieren und ist dem Präsident und Chief Executive Officer von Bacardi Limited, Ed Shirley, unterstellt. Andy Gibson wechselt Ende April zu Bacardi und wird seinen Sitz im Bacardi Global Brands-Hauptsitz in London haben.

„Andys nachweisliche Erfolgsgeschichte basiert auf einem überzeugenden Marketing- und Markenbildungs-Fundament“, sagte Ed Shirley. „Seine Erfahrung, seine fundierten Branchenkenntnisse und nachweislichen Führungseigenschaften werden sich als schlagkräftige Vorzüge erweisen, wenn wir das Bewusstsein für unsere Familie ikonischer Bacardi-Marken ausbauen, das Marktpotenzial weiter erschließen und das Wachstum vorantreiben.“

Zuletzt fungierte Andy Gibson als Chief Marketing Officer für Carlton United Brewers (CUB), die führende Brauerei Australiens und Bestandteil von Foster’s Group Limited, mit einem Marktanteil von mehr als 45 Prozent im Biersegment. Bei CUB leitete er die strategische Umgestaltung von Australiens größter Biermarke Victoria Bitter, um diese nach einem Jahrzehnt des Niedergangs bereits im ersten Quartal der Implementierung wieder auf Wachstumskurs zu bringen.

Vor CUB arbeitete er 13 Jahre für Diageo in einer Reihe von Geschäftsleitungs- und Marketing-Führungspositionen auf fünf Kontinenten, darunter als Geschäftsführer für Innovation im asiatisch-pazifischer Raum, als Geschäftsführer für Deutschland/Österreich/Schweiz, als Marketingdirektor für Australien, als Senior Vice President und Global Brand Director – Rums mit Sitz in Nordamerika, und schließlich als Marketingdirektor für Mexiko. Andy Gibson begann seine Karriere 1990 bei Mars/Masterfoods in Australien/Neuseeland in einer Reihe von Vertriebs- und Marketingpositionen mit wachsender Verantwortung.

„Die Marken im Bacardi-Portfolio sind alle Branchenführer mit großartiger Authentizität, die eine wirkliche Verbindung zu Verbrauchern herstellen“, sagte Gibson. „Für Bacardi tätig zu sein, ist der Traumjob eines Marken-Marketers. Ich freue mich darauf, Verbraucher in neuen Markenerlebnissen zu gewinnen und zugleich das großartige Bacardi-Portfolio aus mehr als 200 Marken und Labels auf neue Wachstumsniveaus zu bringen.“

Andy Gibson ist der Nachfolger von Silvia Lagnado, die Bacardi Ende 2012 verließ.

Quelle: Bacardi Limited

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link