FANTA x YOU Musikvideo

„Alles wird fresh“ – das erste Fanta-Musikvideo von und mit talentierten Teens

Im Rahmen der User-Generated-Content-Kampagne „FANTA x YOU“ (Fanta by You) bietet Fanta Teens seit Mai dieses Jahres die Möglichkeit, ihre Lieblingsmarke mitzugestalten – quer durch alle Kanäle. So riefen zuletzt Webvideoproduzent Julien Bam und Fanta die Teens dazu auf, sich für eine Rolle in dem ersten Musikvideo von Fanta Deutschland an der Seite von Julien Bam zu bewerben.

Über den Fanta Deutschland Snapchat-Kanal und fanta.de konnten die Teenager ein Talentvideo von sich hochladen. Die Einsendungen ließen nicht lange auf sich warten: Mehr als 1.500 Videos wurden hochgeladen und eine Jury ermittelte die Gewinner. Inspiriert von den vielfältigen Talenten der Teens sind ein 160-sekündiges Musikvideo unter dem Titel „Alles wird fresh“ sowie ein 30-sekündiger Trailer entstanden. Das Musikvideo ist ab dem 11. Dezember auf YouTube zu sehen.

Teens präsentieren ihre Talente im Fanta Musikvideo
Fanta hat es sich zur Aufgabe gemacht, talentierten Teenagern eine Bühne zu geben, auf der sie sich kreativ ausleben und ihre Lieblingsmarke mitgestalten können. In Kooperation mit Julien Bam und den Teens ist dabei ein Musikvideo entstanden, in dem sie ihre Talente wie Gesang, Klavierspielen, Rap, Tanz und Akrobatik unter Beweis stellen. So bringen die Teens den Spaßfaktor der Marke Fanta zum Ausdruck.

Seit dem 11. Dezember ist das Musikvideo als True View und Online-TV-Video sowie am 15. Dezember als YouTube Masthead zu sehen sein.

FANTA x YOU – ein Rück- und Ausblick
„Die positive Resonanz der Teens auf unsere diesjährige Fanta User-Generated-Content-Kampagne hat gezeigt, dass sie großen Spaß dabei haben, sich gemeinsam mit ihrer Lieblingsmarke kreativ auszuleben“, sagt Andreas Johler, Marketing Director von Coca-Cola Deutschland. So erstellten die Teenager im Zeitraum zwischen Mai und Dezember 2017 zahlreiche Inhalte für die Fanta Social-Media-Kanäle und einzigartige Fanta-Plakate, die deutschlandweit zu sehen waren. „2018 wollen wir Fanta weiterhin in die Hände der Teens geben und sie die Marke mit ihren Ideen mitgestalten lassen“, so Johler.

Credentials   

Kreation
Agentur: Ogilvy, Berlin
Filmproduktion: TonyPetersen, Regie: Zoran Bihac

Media
Agentur: MediaCom, Düsseldorf

Online/Digital
Agentur: Scholz & Volkmer, Wiesbaden

PR/Social Media
Agentur: achtung!, Hamburg

Das Musikvideo finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=fQOpKLn9Pcg, den Trailer zum Musikvideo hier: https://www.youtube.com/watch?v=gopbpK4uDwo.

Über Coca-Cola
Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 bei Erfrischungsgetränken mit und ohne Kohlensäure. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Täglich werden in mehr als 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses getrunken. Weltweit arbeiten mehr als 700.000 Mitarbeiter für Coca-Cola.
Wir produzieren immer lokal, in Deutschland seit 1929. Coca-Cola beschäftigt hierzulande rund 9.000 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Getränke.

Coca-Cola verfolgt eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie und berichtet regelmäßig über die Fortschritte. Im Jahre 2015 zeichnete die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) Coca-Cola Deutschland als im Bereich Nachhaltigkeit sehr stark engagierten Hersteller mit einer Goldmedaille aus.

Weitere Informationen auf: www.coca-colacompany.com und www.coca-cola-deutschland.de. Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @CocaCola_De oder LinkedIn unter www.linkedin.com/company/the-coca-cola-company

Quelle/Bildquelle: Coca-Cola GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link