absolut vodka kampagne
Markenkampagne

Absolut Vodka launcht neue globale Kampagne „Born To Mix“

Absolut Vodka launcht „Born To Mix“ in Deutschland als OOH-, Social Media- und Digital-Kampagne. Zu sehen ist die Kampagne in zahlreichen deutschen Großstädten, darunter in Köln, Berlin, Hamburg oder München.

Life is better, when we mix things up: Die neue Absolut Kampagne ist ein Aufruf an die Zielgruppe, die eigenen sozialen Bubbles zu verlassen, sich gegenseitig zu inspirieren und gemeinsam neue Ideen und Drinks zu mixen. Mariam Chatti, Head of Brand Management: „Mit unserer neuen Kampagne vereinen wir die Werte von Absolut: Kreative Ideen, Toleranz, Gleichberechtigung und natürlich einzigartige Drinks. Mit dem emotionale Markenclaim „Born To Mix“ greifen wir dieses Gefühl auf und versuchen den positiven Wandel anzutreiben“.

Absolut feiert den kreativen Mix

Denn genau diese Werte waren schon immer tief verankert in der Marken-DNA von Absolut. Somit bestärkt die schwedische Marke mit „Born To Mix“ ihr langjähriges Commitment zur LGBTIQA+ Community und zeigt zudem, warum wirklich jede:r einzelne von uns einzigartige Drinks mit Absolut Vodka kreieren kann.cIm Zentrum der Kampagne steht die ikonische Absolut Flasche, die erst kürzlich ein Design-Update erhielt. In mitreißenden Animationen führt der Spot durch vielfältige Drink-Momente: vom Absolut Lemon auf der Dachterrasse bis hin zu verschiedenen Long Drinks beim After-Work Event.

Flavoured Vodka darf auch 2022 in keiner Home-Bar fehlen

Der Trend hält an: Immer mehr Konsument:innen mixen ihre Drinks in der eigenen Bar und greifen dabei besonders häufig zu den Flavoured Vodkas von Absolut, um die unterschiedlichsten Cocktail-Rezepte auszuprobieren. Deswegen integriert Pernod Ricard in „Born To Mix“ erstmals die neu gestaltete Flavour Range – von Absolut Citron bis Absolut Watermelon – in einer Markenkampagne.

Weitere Informationen gibt es über @absolutvodka_de auf Instagram oder absolut.de.

Über Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern mit einem Umsatz von 8,824 Millionen im FY 2021. Das Unternehmen verfügt über eines der prestigeträchtigsten und umfangreichsten Portfolios der Branche mit über 240 Premiummarken, die in mehr als 160 Märkten vertrieben werden. In Deutschland wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Lillet, Malibu, MALFY, Perrier-Jouët, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, und Monkey 47.

Der Erfolg in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter:innen. Die Unternehmenskultur wird von den drei Kernwerten Unternehmergeist, gegenseitiges Vertrauen und ein Gefühl für Ethik, sowie der Vision „Créateurs de Convivialité“ geprägt. Nachhaltigkeit und Verantwortung sind eine der Geschäftsprioritäten von Pernod Ricard und werden über die gesamte Geschäfts- und Wertschöpfungskette in alle Aktivitäten eingebunden. Die gelaunchte Roadmap „Good Times from a Good Place“ fördert die Gruppe den Schutz von Anbaugebieten, eine zirkuläre Herstellung, das Wertschätzen von Menschen und eine verantwortungsbewusste Vermarktung.

Die jedes Jahr stattfindende Employee Survey ergab, dass sich 81 % der Mitarbeiter:innen in hohem Maße mit dieser Vision identifizieren. Zudem stimmen 86 % zu, dass ihre Arbeit zum Erfolg von Pernod Ricard beiträgt und 80 % sind der Meinung, dass jede:r Créateur de Convivialité die gleichen Chancen im Unternehmen hat (iSay 2.0 Survey, 2021).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link