CIVB Vins de Bordeaux

„100 Bordeaux zum entdecken“ auf der anuga

Bereits zum dritten Mal in Folge präsentiert sich der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) auf der Anuga, der weltweit führenden Ernährungsmesse für Handel, Gastronomie und den Außer-Haus-Markt. Vom 10. bis 14. Oktober begrüßt der Bordeaux-Weinbauverband das fachkundige Publikum am Stand E 109/ D 090 in Halle 7.1 und bietet nicht nur eine vielseitige Auswahl an Bordeaux- Weinen zur Verkostung, sondern auch ein Workshop-Programm mit renommierten Weinexperten an.

Bordeaux – es gibt so viel zu entdecken
Fachkundige Ansprechpartnerin am Stand des Bordeaux-Weinbauverbandes CIVB ist Patricia Morozov. Die Kölner Sommelière bietet an jedem Messetag jeweils 20 Weine aus der aktuellen Selektion „100 Bordeaux zum Entdecken“ zur Verkostung an und gibt Händlern Tipps zur optimalen Sortimentsgestaltung. Alle 100 Bordeaux-Empfehlungen zeigt Bordeaux auch unter: www.bordeaux.com/de/weine. Das Booklet zur Selektion steht auf der Website des Fachverbandes zum Download bereit.

Darüber hinaus konnten zwei herausragende Weinexperten als Moderatoren-Team gewonnen werden. Markus Del Monego (Master of Wine, Sommelierweltmeister 1998) sowie Sebastian Bordthäuser (Sommelier, Journalist, Autor, Bertelsmann Sommelier 2014 und Falstaff Sommelier 2012) geben in intensiven Workshops ihr umfangreiches Bordeaux-Wissen an die Besucher weiter.

Mit dem abwechslungsreichen Programm rund um die „100 Bordeaux zum Entdecken“ zeigt der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) auch auf der Anuga, wie unkompliziert, zugänglich und vielfältig Bordeaux-Weine tatsächlich sind.

Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux
Der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) wurde 1948 gegründet. Er ist das Bindeglied für Vertreter aller Bereiche der Bordelaiser Weinindustrie: Weinanbau, Handel und Broker. Der Verband verfolgt übergreifende Ziele in den Bereichen Ökonomie, Forschung & Qualität sowie Marketing. Zusätzlich zu diesen Aufgaben kommt die Wahrung der allgemeinen Interessen der Branche, der Schutz des Anbaugebietes, der Kampf gegen Produktfälschung sowie die Entwicklung des Weintourismus. Er wird von einem Präsidenten geleitet, der alle drei Jahre entweder aus den Reihen der Winzer oder der Händler gewählt wird.

„100 Bordeaux zum entdecken“ auf der anuga
Das Workshop-Programm | Dauer jeweils ca. 40 Minuten

Sonntag 11. Oktober

  • 14:00 Uhr: Markus Del Monego – Bordeaux-Vielfalt als Speisebegleiter

Montag 12. Oktober

  • 15:00 Uhr: Markus Del Monego – Bordeaux die großen Terroirs

Dienstag 13. Oktober

  • 11:00 Uhr: Sebastian Bordthäuser – Bordeaux für jeden Tag
  • 13:00 Uhr: Sebastian Bordthäuser – Bordeaux Rechtes versus Linkes Ufer im sensorischen Vergleich
  • 15:00 Uhr: Markus Del Monego – Bordeaux – weiße Vielfalt

Quelle/Bildquelle: Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB)

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link