piekfeine brände
Jubiläum

10 Jahre Piekfeine Brände: Gefeiert wird mit einer Jubiläumsedition

Anfangs wurde es von vielen noch nicht so richtig ernst genommen: Das seinerzeitige Startup Piekfeine Brände von Birgitta Schulze van Loon. Das hat sich in den letzten 10 Jahren seit seiner Eröffnung am 11.11.11 zunehmend geändert. Die Bremer Brennerei hat sich zu einem erfolgreichen Unternehmen in Norddeutschland und darüber hinaus entwickelt. Eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Fachhandel, Gastronomie, Feinkostgeschäften und Endverbrauchern belegen dies eindrucksvoll.

Die passionierte Gründerin und Inhaberin Birgitta Schulze van Loon betreibt die einzige Premium-Brennerei im Bundesland Bremen und ist eine der ganz wenigen Frauen, die sich in der von Männern dominierten Branche langfristig durchgesetzt hat. Das zukunftsweisende Unternehmenskonzept und die mehrfach mit nationalen und internationalen Prämierungen ausgezeichnete Qualität haben seinerzeit nicht zuletzt dazu geführt, mit dem Bremer Gründerpreis 2013 ausgezeichnet worden zu sein. Im vergangenen Jahr 2020 erhielt Birgitta Schulze van Loon die Goldmedaille des internationalen Wettbewerbs der ISW (International Spirit World) für ihre Apéro-Kreation „Rosalie“. Dieser außergewöhnliche Likör basiert auf Rosenblüten, Bitterorangen und Erdbeeren.

„Gebrannt mit Herz und Hand“

In der gläsernen Manufaktur am Kopf des Europahafens in der Bremer Überseestadt werden hochwertige Obstbrände und -geiste, Liköre, Gin, Korn, Aquavit, Whisky und Rum hergestellt. Getreu dem Leitspruch „Gebrannt mit Herz und Hand“ in bester handwerklicher Qualität. Seit 2012 wird der First Hanseatic Single Malt „VAN LOON“ destilliert. Dieser erfährt neben weiteren Spirituosen-Spezialitäten seine Reifung in ausgesuchten Holzfässern, die ihre Heimat im Whiskylager in der Remise auf dem Hof der Union Brauerei gefunden haben. In dem historischen Gebäude befindet sich darüber hinaus ein im Stil eines englischen Clubs gestalteter Verkostungsraum mit Bar. Ein Shop mit allen piekfeinen Spirituosen und den Bieren der Union Brauerei ist dort ebenfalls beheimatet. An beiden Standorten werden Tastings, Seminare und weitere maßgeschneiderte Veranstaltungen angeboten.

„Die Zeit verging wie im Fluge und ich kann es gar nicht so recht glauben, dass wir nun schon 10 Jahre erfolgreich unterwegs sind. Das Gründungsdatum hat uns Glück gebracht!“, so bilanziert Birgitta Schulze van Loon das vergangene Jahrzehnt.

Triple Peak mit Familienzuwachs

Genau zum zehnjährigen Tag der Gründung bringt Birgitta Schulze van Loon die Neuauflage ihrer charaktervollen Gin-Familie „Triple Peak“ heraus. Nicht nur in einer neuen, trendigen Ausstattung, sondern auch mit einem weiteren „Familienzuwachs“. Der neue Gin „Triple Peak Pink Label“, komponiert mit seltenen Hibiskusblüten, ist eine weitere, eigenständige und kreative Ergänzung.

triple peak

Gleiches gilt für den neuen, rechtzeitig vor Weihnachten finalisierten „Karamell-Whisky-Likör – Sea Salted“. Hier trifft cremiges Karamell auf eine Prise Meersalz und kreiert eine wahre Geschmacksexplosion. Denn nicht umsonst kommt Meersalz immer häufiger auch in Eis, Schokolade, Toffees und Biskuits zum Einsatz. Als Alkoholgrundlage verschafft der hauseigene Single Malt Whisky „Van Loon“ diesem piekfeinen Karamell-Likör seine Vielschichtigkeit und lässt ihn auf der Zunge schmelzen wie eine Praline. Pur oder auf Eis. Zum Kaffee, zum Dessert oder einfach nur so!

piekfeine brände sea salted caramel

„Ich bedanke mich ganz besonders bei meinen tollen Mitarbeitern, meiner Familie und all‘ meinen Kunden, die mir von Anbeginn die Treue gehalten haben. Dies motiviert mich und wir werden noch für weitere Überraschungen gut sein!“ so Birgitta Schulze van Loon anlässlich des 10. Geburtstags ihrer Craft Distillery.

Weitere Informationen unter: www.br-piekfeinebraende.de

Quelle/Bildquelle: Piekfeine Brände e.K.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link