Zum Saxecco kommt jetzt auch der Saxecco fruit: Winzergenossenschaft Meißen jetzt auch mit fruchtigem Perlwein

Mehr als 1.600 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren sich noch bis zum 25. Januar 2015 im Rahmen der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin, der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Unter den Ausstellern befindet sich auch in diesem Jahr die Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG, die sich in Halle 21 am Stand 204 den erwarteten 400.000 Besuchern stellt. Erstmals präsentieren die sächsischen Winzer am Messestand die Neuheit „Saxecco fruit“ in zwei verschiedenen Sorten.

Am Ländertag „Sachsen“ war der sich ganz neu im Amt befindliche Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt Gast am Stand der Winzergenossenschaft und verkostete einige der edlen Tropfen aus dem Sächsischen Elbland.

„Es ist, wie schon in den vergangenen Jahren, eine gewaltige Konkurrenz, der wir uns in der Bundeshauptstadt zu stellen haben, da namhafte Vertreter aller 13 deutschen Weinanbaugebiete sowie zahlreiche bekannte ausländische Anbieter ihre Erzeugnisse präsentieren. Als größter Weinproduzent im Freistaat Sachsen werden wir erneut im Interesse aller sächsischen Winzer deutlich Flagge zeigen“, erläutert Manja Licht, Marketingleiterin der Winzergenossenschaft Meißen. In diesem Jahr wird sich das Geschehen wieder um den genau vier Meter langen und wie eine Flussschleife geschwungenen Weintresen herum abspielen. „Wir haben ein großes Sortiment unserer Weine und Sekte mit an Bord, darunter auch unsere Neuheit ‚Saxecco fruit’. Das ist unser Perlwein Saxecco mit Erdbeer- beziehungsweise Maracujageschmack“, verrät Manja Licht.

„Für uns ist die Teilnahme an ‚Deutschlands längster Genussmeile’ inzwischen zu einem wichtigen Gradmesser in der Akzeptanz der Endkunden geworden, da unser kleines Anbaugebiet immer noch für viele Verbraucher, gerade aus Westdeutschland, ein vinologischer weißer Fleck ist. Wir freuen uns, dass gerade die jüngeren Genießer sich für unseren neuen „Saxecco fruit“ begeistern, insbesondere der Maracuja-Secco wird hier auf der Grünen Woche extrem nachgefragt“, so Geschäftsführer Lutz Krüger erfreut.

Weitere Informationen: www.winzer-meissen.de

Quelle: Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link