Underberg Pyramide

Zum Jubiläum: 555 Portionsflaschen Underberg

Ein großes Hallo und viele gezückte Kameras rief ein besonderes Präsent bei der Jubiläumsfeier des Landgasthofs Schütte hervor: Mit einer Pyramide, sorgsam erbaut aus 555 (gefüllten) Portionsflaschen des Rheinberger Kräuter, verblüffte das Unternehmen Underberg die Wirtsfamilie zum 555-jährigen Bestehen des Gasthofes. „So etwas habe ich noch nicht gesehen, das ist für uns eine tolle Überraschung und riesige Freude“, zeigte sich Karl-Anton Schütte begeistert.

Der Gastronom und seine Frau Anne führen den Betrieb bereits in der 19. Generation. Seit 1460 befindet sich der „Gasthof“, der heute außerdem eines der renommiertesten Hotels im Sauerland ist, in Familienhand. Die besondere Atmosphäre des historischen Gebäudes bezaubert die Gäste ebenso wie die stilvolle Fachwerkgemütlichkeit. Die Küche sorgt mit regionalen Klassikern und saisonalen Köstlichkeiten für Genussmomente.

Auch die Familie Underberg kehrt gerne in dem Traditionshaus ein. „Mit der Familie Schütte sind wir schon seit der vorherigen Generation bekannt. Durch unsere Verbindung zum Kloster Meschede und die langjährige Zu-sammenarbeit mit Karl-Anton Schütte im Vorstand des Freundeskreis Königsmünster e. V. wurde die freundschaftliche Beziehung immer näher. Zu Besuchen bei unserer Familie im Sauerland gehört oft auch ein Abstecher zum erstklassigen Gasthaus Schütte“, erzählt Christiane Underberg. „Es war uns ein großes Anliegen, diesem hervorragend geführten Familienunternehmen unseren Respekt für das 555-jährige Jubiläum zu zeigen.“

Die große Pyramide hat mittlerweile einen Ehrenplatz gefunden: „Sie steht jetzt als Schmuckstück in unserer Hotellobby – noch sind alle Flaschen unangetastet“, lacht Karl-Anton Schütte.

Über Underberg:
Underberg wurde 1846 – von Hubert Underberg und seiner Ehefrau Katharina – gegründet. Bereits in seiner ersten Generation lieferte das Unternehmen in zahlreiche Länder bis hin zu den Kaiserhäusern in Japan und China. Seit dem Jahr 1892 ist das Haus Underberg k.u.k. Hoflieferant und seit 1912 Kammerlieferant. 1949 erfand Emil Underberg, der Enkel des Gründers, die Underberg Portionsflasche, die heute als alleinige Verpackungseinheit in über 100 Ländern vertrieben wird. Das Unternehmen Underberg wird heute als Familienunternehmen in der vierten und fünften Generation von Emil und Christiane Underberg sowie Franz und Hubertine Underberg-Ruder geführt.

Bildzeile: Die Pyramide errichtet aus 555 Underberg-Flaschen.

Quelle/Bildquelle: Semper idem Underberg GmbH | underberg.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link