Woodfors Reserve
Gastronomie-Lockdown

Woodford Reserve Old Fashioned Week 2020 „mobil“

Jedes Jahr ruft Brown-Forman die Gastronomie zur Teilnahme an der traditionell im November stattfindenden Woodford Reserve Old Fashioned Week auf.

Das Event, das vor fünf Jahren seinen Ursprung in Paris hatte und seit 2017 weltweit stattfindet, feiert jährlich den Klassiker unter den Cocktails. Woodford Reserve, „The World’s finest Bourbon“ aus Kentucky, ist seit diesem Jahr nicht mehr nur Sponsor; Markeneigner Brown-Forman hat mittlerweile die Rechte an dem globalen Event erworben.

Die Vorbereitungen zur Old Fashioned Week liefen in den gastronomischen

Einrichtungen vor der offiziellen Bekanntgabe des „Lockdown light“ bereits auf Hochtouren. Es hatten nicht nur neue Bars und Restaurants begonnen sich auf der Woodford Reserve Website, die alle Informationen zur Old Fashioned Week unter www.woodfordreserve.com/oldfashionedweek bündelt, zu registrieren. Viele Bartender hatten längst ihre persönliche Old Fashioned Cocktail Kreation zur Reifung in kleinen 3-l-Holzfässern, die Brown-Forman Deutschland im Vorfeld zusammen mit hochwertigem Bar-Equipment und exklusiven Bitters sowie umfangreichem Kommunikationsmaterial zur Verfügung gestellt hatte, angesetzt. Damit sie ihren Gästen ihren mit viel Aufwand und Herzblut zubereiteten Old Fashioned trotz Gastro-Lockdown – sofern möglich – „mobil“ anbieten können und sich damit auch der ein oder andere Zusatzerlös realisieren lässt, stellt Brown-Forman Deutschland bei Interesse kurzfristig zu den bereits gelieferten Utensilien ein „Cocktail-Mobil-Paket“ zur Verfügung. Es besteht aus kleinen 200 ml Glasfläschchen mit Schraubverschluss und blanko Etiketten, die die Gastronomen individuell mit mitgelieferten Stiften beschriften und einem persönlichen Branding versehen können. Die Fläschchen sind sowohl für die Abfüllung von zum Beispiel zwei Old Fashioned Cocktails à jeweils 10 cl oder auch jedes anderen Cocktails oder Longdrinks à 20 cl geeignet.

Nach wie vor ist die Anmeldung zur Teilnahme an der Old Fashioned Week möglich. “Interessierte Gastronomen können sich über die Eingabe ihrer Daten auf http://www.woodfordreserve.com/ofw registrieren, um damit im globalen Bar Locator vertreten zu sein und ihren Gästen anzuzeigen, dass sie individuelle Woodford Reserve Old Fashioned Kreationen anbieten – dieses Jahr bedingt durch die Corona-Auflagen eben nur zum Mitnehmen. Und Konsumenten, die wissen möchten, welche Bars unter anderem mitmachen, finden dies über den Bar Locator durch Eingabe der Postleitzahl; wobei sich hier noch längst nicht alle in Deutschland teilnehmenden Bars registriert haben”, führt Daniela Rücker, Trade Marketing Manager On-Trade bei Brown-Forman Deutschland, aus. Weit über 1000 Bars rund um den Globus, die den Old Fashioned mitfeiern, sind bereits angemeldet. Und wer selbst mixen möchte, lässt sich auf der Website von den Fotos und Rezepten der mehr oder weniger berühmten, aber in jedem Fall ehrwürdigen Cocktail-Klassiker inspirieren.

Der Aktionszeitraum bietet ebenfalls die Gelegenheit, neben der eigenen Old Fashioned Kreation zum Beispiel einen Klassiker wie den Manhatten ins Bewusstsein der Gäste zu rücken. Auch er eignet sich wunderbar zum Abfüllen in kleine Fläschchen.

Zum Nachmixen:

Woodford Reserve Old Fashioned

Zutaten:

  • 5 cl Woodford Reserve Bourbon
  • 1 dash Angostura Bitters
  • 1 dash Angostura Orange Bitters
  • 1 BL Zuckersirup
  • Orangenzeste

Zubereitung:

1. Zutaten im Rührglas verrühren bis sich ein wenig Schmelzwasser mit den Zutaten verbunden hat.
2. In ein vorgekühltes Glas abseihen und mit einer Orangenzeste dekorieren.

Manhattan

Zutaten:

  • 6 cl Woodford Reserve Bourbon
  • 2 cl roter Wermut
  • 1 Spritzer Angostura Bitters

Zubereitung:

1. Das Mixglas mit den Zutaten füllen, Eis hinzufügen und behutsam für 10-15 Sekunden umrühren.
2. Durch ein Barsieb in ein Cocktailglas gießen und mit einer Kirsche garnieren.

Premium-Qualität seit 1870 – Die Brown-Forman Corporation feiert in diesem Jahr ihr 150. Jubiläum.

Seit 1870 bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey und der Bourbon Woodford Reserve sowie die Scotch Whiskys The Benriach und The Glendronach. FINLANDIA Vodka, die Tequilas EL JIMADOR und HERRADURA und der Likör CHAMBORD runden das Angebot ab.

Weltweit kümmern sich rund 4.800 Mitarbeiter um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das seit 1870 familiengeführte Unternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. In Deutschland zählen rund 150 Mitarbeiter zum Unternehmen. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: brown-forman.de, brown-forman.com, massvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link