Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 50/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

Brigitte Faust neue Arbeitsdirektorin und Geschäftsführerin der Coca-Cola European Partners Deutschland
Los ging die Woche mit einer Personalmeldung aus dem Hause Coca-Cola: Brigitte Faust (61), bisher Director HR Employee & Industrial Relations, wird Arbeitsdirektorin von Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE). Gleichzeitig ist sie vom Aufsichtsrat zur Geschäftsführerin bestellt worden: Artikel lesen.

Mast-Jägermeister SE ernennt Torsten Römsch zum deutschen CEO
Auch bei der Mast-Jägermeister SE hat sich etwas in der Führungsetage getan: Torsten Römsch (48) wurde in dieser Woche als neuer CEO Deutschland bekannt gegeben. Ab 2017 übernimmt er die Gesamtverantwortung für die deutsche Vertriebs- und Marketingorganisation des Unternehmens: Artikel lesen.

Brauerei Gebr. Maisel zieht positives Fazit für 2016
Die Familienbrauerei aus Bayreuth blickte erfolgreich auf das Jahr 2016 zurück. Inhaber Jeff Maisel zeigte sich überaus dankbar: „In diesem Jahr folgte ein freudiges Ereignis dem Nächsten. Das Allerwichtigste ist dabei, dass die Maisel’s Weisse-Fans unserem Weißbier auch weiterhin treu bleiben – und das waren sie, trotz eines schwächelnden Weizenmarktes“: Artikel lesen.

Thomas Henry und DIWISA starten in der Schweiz gemeinsam ins Jahr 2017
Thomas Henry gab bekannt, dass man ab dem 1. Februar 2017 mit dem führenden Anbieter auf dem Schweizer Spirituosen-Markt, DIWISA, gemeinsame Sache macht. Die Premium-Filler und das Erfrischungsgetränk MATE MATE ergänzen dann das Portfolio von DIWISA aus regionalen und internationalen Marken sowie eigenen Vertriebsmarken: Artikel lesen.

Robert Mähler wird Vorsitzender der Geschäftsführung beim Gerolsteiner Brunnen
Zum Ende der Woche stellte der Gerolsteiner Brunnen den Nachfolger von dem zur Bitburger Braugruppe gewechselten Axel Dahm vor. Robert Mähler wird im kommenden Jahr die Verantwortung für Strategie, Marketing und Vertrieb bei Deutschlands führendem Mineralbrunnen übernehmen. In den vergangenen drei Jahren verantwortete der 47-Jährige die internationale Geschäftsfeld-Entwicklung der Haribo-Gruppe: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link