Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 34/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die Themen: die Halbjahresbilanzen von SodaStream, der Berentzen-Gruppe AG und der Karlsberg Brauerei, die neue Markenwelt und Digitalkampagne von Havana Club sowie die foodwatch-Marktstudie zu überzuckerten Erfrischungsgetränken.

SodaStream wächst im ersten Halbjahr 2016 um 26 Prozent
Zu Beginn der Woche teilte die SodaStream GmbH mit, dass auch im ersten Halbjahr 2016 der Gesamtumsatz im Vorjahresvergleich erneut zweistellig gewachsen ist. Mit einem Umsatzplus im weltweit stärksten Markt von 26 Prozent knüpft das Unternehmen an die Erfolge der vergangenen Monate an und wächst das zwanzigste Quartal in Folge zweistellig: Artikel lesen.

Neue Digitalkampagne von Havana Club bringt kubanisches Lebensgefühl nach Deutschland
Havana Club präsentierte derweil seine neue Markenwelt. Authentisches Handwerk von drei jungen Künstlern aus Havanna. Pinselstriche statt gerader Linien. 100 Prozent Kuba. Zur Einführung des neuen Looks startet Havana Club ab sofort eine achtwöchige Digitalkampagne: Artikel lesen.

Berentzen-Gruppe AG: Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten Halbjahr 2016
Grund zur Freude: Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft verzeichnete im ersten Geschäftshalbjahr 2016 ein Wachstum des Konzernumsatzes auf 82,0 Mio. Euro (75,6 Mio. Euro). Das Konzernbetriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich im Berichtszeitraum deutlich auf 4,0 Mio. Euro (2,5 Mio. Euro), das Konzernergebnis stieg auf 1,5 Mio. Euro (1,2 Mio. Euro): Artikel lesen.

Karlsberg Brauerei mit stabilem Halbjahresergebnis 2016
Auch die Karlsberg Brauerei GmbH präsentierte die Zahlen zum ersten Halbjahr 2016: Die Gesellschaft hat die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 81,9 Mio. € auf 84,1 Mio. € leicht gesteigert und ein Ergebnis in Höhe von über 1,7 Mio. € erreicht: Artikel lesen.

foodwatch-Marktstudie: Mehr als jedes zweite Erfrischungsgetränk überzuckert
Zum Ende der Woche veröffentlichte foodwatch noch eine Marktstudie: Laut dieser ist mehr als jedes zweite „Erfrischungsgetränk“ in Deutschland überzuckert. Demnach enthalten 274 von insgesamt 463 untersuchten Produkten (59 Prozent) mehr als fünf Prozent Zucker. Die Verbraucherorganisation forderte daher eine Zucker-Abgabe für Getränke-Hersteller, wie es sie in Großbritannien auch schon gibt: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link