Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 31/2017: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

Bierabsatz im 1. Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken
Los ging die Woche mit der Bilanz zum Bierabsatz im ersten Halbjahr 2017. Dieser ist gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,1 % beziehungsweise 1,0 Millionen Hektoliter gesunken. Somit haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager rund 46,8 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt: Artikel lesen.

Hawesko Holding AG steigert Umsatz im 2. Quartal um 7,5 %
Erfreulicher lief es im 2. Quartal und ersten Halbjahr für die Hawesko Holding AG. Thorsten Hermelink, der Vorstandsvorsitzende der Hawesko-Gruppe, zog ein positives Fazit: „Mit dem Quartal und dem Halbjahr können wir zufrieden sein. Alle Brand Units haben im zweiten Quartal zwischen 4 und fast 11 % im Umsatz zugelegt. Wir sehen uns auf einem guten Weg, unsere Ziele für dieses Jahr zu erreichen.“ Artikel lesen.

Winzergemeinschaft Franken (GWF) blickt auf positives Geschäftsjahr
Die Winzergemeinschaft Franken (GWF) zog unterdessen einen Schlussstrich unter das Geschäftsjahr 2016 – mit einem Bruttoumsatz von rund 40 Millionen Euro. So konnte von der GWF bei der letztjährigen Lese mit guten Qualitäten und einem deutlich gesteigerten Ertrag eine sehr gute Erntemenge von 14,9 (2015: 13,3) Millionen Kilogramm und damit 11,6 (2015: 10,2) Millionen Litern verzeichnet werden. Zudem wurden in 2016 insgesamt 12,5 Millionen Flaschen vermarktet: rund 1,6 Millionen Flaschen mehr als in 2015: Artikel lesen.

Bas Vermorken wird neuer Deutschlandchef von Beam Suntory
Zum Ende der Woche stellte Beam Suntor den neuen Deutschlandchef vor. Bas Vermorken (41) hat seit August als Managing Director Germany das Landesgeschäft übernommen und wird in seiner Funktion zukünftig direkt an Manfred Jus, Managing Director Western Europe, berichten: Artikel lesen.