Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 23/2015: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine kurze, aber ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die Themen: Warsteiners 10-Mio.-Euro-Invest, Deutschland als einer der mengen- und absatzstärksten Fruchtsaftmärkte der Welt sowie AB InBevs Trennung von Deutschlandchef Till Hedrich nach dessen Autounfall unter Alkoholeinfluss.

Warsteiner investiert 10 Mio. Euro in neues Anlagen-Konzept
Los ging die Woche mit der Warsteiner Brauerei. Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 10 Millionen Euro setzt die Warsteiner Gruppe auf kontinuierliche Modernisierung und Effizienzsteigerung am heimischen Brauereistandort: Artikel lesen.

Deutsche Fruchtsaft-Industrie ist Doppelweltmeister
Nirgendwo auf der Welt gibt es in einem Land so viele Fruchtsaft-Hersteller wie in Deutschland. 375 Unternehmen, und damit jeder 2. Fruchtsaftbetrieb der EU, hat hierzulande seinen Firmensitz. Deutschland ist dazu einer der mengen- und absatzstärksten Fruchtsaftmärkte der Welt. 2014 lag der Branchenumsatz mit 3,59 Mrd. EUR gut 5 Prozent über dem Vorjahr: Artikel lesen.

Autounfall unter Alkoholeinfluss: Anheuser-Busch InBev trennt sich von Deutschlandchef Till Hedrich
Zum 1. Januar dieses Jahres übernahm Till Hedrich das Amt des Deutschlandchefs bei Anheuser-Busch InBev. Nun, nicht mal ein halbes Jahr später, hat sich der Brauereikonzern mit sofortiger Wirkung bereits wieder von ihm getrennt. Grund dafür ist ein Autounfall unter Alkoholeinfluss, den er verursachte: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link