DLG Willy Schmidt

Willy Schmidt neuer Vorsitzender der DLG-Kommission für Bier

Willy Schmidt ist von den Mitgliedern der Bier-Kommission der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Er folgt auf Dr. Andreas Ludwig, der dem Gremium seit 2015 vorstand.

In seiner neuen Funktion ist Schmidt wesentlich für die fachliche Weiterentwicklung der DLG-Qualitätsprüfungen für Bier und Biermischgetränke sowie Craft-Bier mitverantwortlich.

Willy Schmidt ist seit 2007 Geschäftsführer der Privat-Brauerei Schmucker im hessischen Mossautal. Im Jahr 2014 übernahm er zudem die Geschäftsführung  der Privatbrauerei Hoepfner in Karlsruhe. Mit Willy Schmidt erhält die DLG-Kommission für Bier einen Vorsitzenden, der sich durch breites Fachwissen und hohen Praxisbezug auszeichnet. Der gelernte Koch und studierte Hotelbetriebswirt war während seiner beruflichen Laufbahn bereits als Vertriebs- und Verkaufsleiter sowie als Produktmanager in Unternehmen der Brau- und Getränkebranche aktiv.

„Willy Schmidt hat sich in der Branche einen Ruf als hervorragender Fachmann erworben. Mit seinem Know-how wird er wie sein Vorgänger, Dr. Andreas Ludwig, engagiert mit der DLG daran arbeiten, die Qualitätsprüfung für Bier kontinuierlich weiterzuentwickeln“, freut sich Thomas Burkhardt, Bereichsleiter Getränke im DLG-Testzentrum Lebensmittel, auf die künftige Zusammenarbeit mit dem neuen Kommissionsvorsitzenden.

Quelle/Bildquelle: DLG e.V. | dlg.org

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link