SLYRS MALT Whisky
Vorerst als Distillery only Edition

Weltoffen, innovativ und mit bayrischem Charme: SLYRS MALT Whisky

Weltoffenheit, Innovation und bayrischen Charme – genau diese Dinge haben die Destillateure von SLYRS mit dem neuesten Produkt erneut bewiesen. Der SLYRS MALT Whisky ist ab sofort – vorerst als Distillery only Edition – erhältlich.

„Durch die Verwendung bester Zutaten und dank der Liebe zum Handwerk eröffnen wir mit dem SLYRS MALT Whisky eine neue Ära“, so die Brenner vom Schliersee. Und weiter: „Unser junges, dynamisches Destillateur-Team hat viel Zeit damit verbracht, diesen ganz besonderen Whisky bis zur Perfektion zu vollenden.“ Durch die Leidenschaft zum Handwerk und die Reifung in neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche kommt die SLYRS-DNA in Form von Vanille-, Malz- und Karamell-Aromen zur Geltung.

Ab dem 13.08.2021 ist der SLYRS MALT Whisky exklusiv im Online-Shop und vor Ort im Distillery Shop zu erwerben. Der Verkaufsstart für den nationalen Handel und die Gastronomie ist aufgrund der Vertriebsumstellung leider erst ab Februar 2022 möglich. Händleranfragen können Sie gerne vorab an sales@slyrs.de senden.

Tasting Notes des SLYRS MALT Whisky

  • Farbe: Glänzend Goldfarben.
  • Geruch: Frisch fruchtig nach reifer Birne und Apfel.
  • Geschmack: Weiche, milde Trinkstruktur, fruchtige Honigsüße, angenehme Malznote mit dezenter Vanille.
  • Nachklang: Langer, würziger, gut ausbalancierter Nachklang, mineralisch leicht trocken.

M – wie meisterhaft
A – wie außergewöhnlich
L – wie Leidenschaft
T – wie traditionell

Über SLYRS

Mit einer Wette fängt alles an, damals im Jahr 1994: Der gelernte Brauer und Destillateurmeister Florian Stetter unternimmt mit seinen Meisterkollegen eine Studienreise nach Schottland. Er ist überrascht von den Ähnlichkeiten, die er mit seiner Heimat Oberbayern entdeckt: Berge, klares Wasser und herrlich reine Luft.

Dazu kommt die bisweilen herausfordernde Sturheit der Schotten, die ihm sehr bayrisch anmutet, ein schwierig auszusprechender Dialekt und ein ausgeprägter Hang zur Freistaaterei. Selbst die schottische Nationaltracht, der Kilt, kommt ihm ähnlich eigentümlich vor wie die bayrische Lederhose.

So viel schottisch-bayrisches Crossover und seine Besuche in den weltberühmten Destillerien der Speyside-Region inspirieren Florian Stetter zur Vision, einen oberbayrischen Single Malt Whisky herzustellen. Er wettet mit seinen Kollegen um einen Kasten Weißbier, dass man auch in Oberbayern erstklassigen Whisky brennen kann – und er gewinnt! Schon wenig später wird in der elterlichen Destillerie Lantenhammer Whisky gebrannt. Damit fängt die SLYRS Geschichte aber erst an.

Seit 1999 leistet die SLYRS Destillerie Pionierarbeit und wurde schnell zur Nummer eins der im Inland verkauften Marken. Mittlerweile ist der bayerische Single Malt Whisky international hoch prämiert.

Durch Mut, Ideenreichtum, Liebe zum Handwerk, Leidenschaft und bayrischem Charme wächst die Destillerie stetig und sorgt für weitere leidenschaftliche SLYRS Whisky-Kreationen von höchster Qualität, die am Schliersee daheim und in der Welt zuhause sind. Das Endprodukt, welches nur mit reinstem Wasser aus den Alpen sowie bayerischer Gerste hergestellt wird, ist ein waschechter Bayer und das flüssige Gold vom SLYRSee.

Quelle/Bildquelle: SLYRS Destillerie GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link