Weiherer Rauch erneut ausgezeichnet

Bereits zum zwölften Mal innerhalb von acht Jahren hat die Brauerei Kundmüller aus Weiher eine Medaille beim „European Beer Star“ gewonnen.

Das Weiherer Rauch wurde bei der Verleihung des Bier-Awards am Mittwoch in Nürnberg mit der Bronzemedaille in der Kategorie Rauchbier ausgezeichnet. Damit gehört die Brauerei Kundmüller weiterhin zu den erfolgreichen Brauereien des Wettbewerbs und gewinnt nach dem World Beer Cup in Silber die zweite internationale Auszeichnung in diesem Jahr.

Seit elf Jahren gibt es den Wettbewerb „European Beer Star“ der Privaten Brauereien, der sich in dieser Zeit zu einem der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt entwickelt hat. Dabei war es noch nie so schwierig, eine solch herausragende Platzierung zu erfahren, denn die Konkurrenz für das Weiherer Rauch war beeindruckend: Insgesamt 1.613 Biere aus 42 Ländern waren eingereicht worden – eine Steigerung um sieben Prozent gegenüber dem Rekordjahr 2013! Was zum Renommee des Preises ganz wesentlich beiträgt, sind die Kriterien, nach denen die 105-köpfige Jury, bestehend aus Braumeistern, Biersommeliers und ausgewiesenen Bierkennern, in einer Blindverkostung bewertet: Farbe, Geruch, Geschmack, Aromaprofil und Gesamteindruck. Also genau so, wie auch der Konsument Bier beurteilt.

„Diese Auszeichnung macht uns erneut besonders stolz, denn es haben sich herausragende Brauereien aus der ganzen Welt beworben, so Braumeister und Geschäftsführer Roland Kundmüller bei der Preisverleihung auf der BrauBeviale in Nürnberg. Und sein Bruder Oswald fügte hinzu: „Umso mehr freuen wir uns, da dies nach dem World Beer Cup bereits die zweite besondere Auszeichnung in diesem Jahr ist.“ Denn das Weiherer Rauch wurde im Frühjahr bereits beim wohl härtesten Bierwettbewerb der Welt, der in Denver, Colorado vergeben wurde, mit der Silbermedaille geehrt.

„Mit dem European Beer Star Award wollen wir besondere handwerklich erzeugte, charaktervolle Biere, die geschmacklich und qualitativ überzeugen, auszeichnen“, erläutert Dr. Werner Gloßner, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien, die Beweggründe für die Schaffung dieses Preises. Der Wettbewerb, der 2004 in Kooperation mit der Association of Small and Independent Breweries in Europe ins Leben gerufen wurde, richtet sich an Brauereien aus aller Welt, die sich der traditionellen, europäischen Brauart verpflichtet fühlen.

Zur Information – Chronik der European Beer Star Auszeichnungen der Weiherer Biere:
2006 SILBER für das Weiherer Rauch
2007 SILBER für den Weiherer Bock
2009 SILBER für den Weiherer Bock
2009 BRONZE für das Weiherer Keller
2010 BRONZE für das Weiherer Keller
2010 BRONZE für das Weiherer Rauch
2011 GOLD für das Weiherer Keller
2011 BRONZE für das Weiherer Bock
2011 Consumers ́ Favourite in BRONZE für das Weiherer Keller
2012 GOLD für das Weiherer Rauch
2012 Consumers ́ Favourite in BRONZE für das Weiherer Rauch
2014 BRONZE für das Weiherer Rauch

Bildzeile: Gerhard Ilgenfritz, Präsident der Privaten Brauereien Bayern (l.) sowie Renate Scheibner, Präsidentin der Privaten Brauereien Deutschland überreichten den European Beer Star in Bronze an die Geschäftsführer Roland (2. v. l) und Oswald Kundmüller.

Quelle: Brauerei-Gasthof Kundmüller GmbH | kundmueller.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link