Pilsener Original
Unveränderte Ikone

Was ist das Original? – Pilsner Urquell und andere Klassiker

Hamburger, Döner, Palatschinken und ein frisch gezapftes Pils – Wo kommen unsere Klassiker her?

Dass Pilsner Urquell aus dem tschechischen Örtchen Pilsen stammt, ist uns klar – aber wie sieht es mit anderen originalen Geschmacksklassikern aus?
Stammt der Hamburger wirklich aus Hamburg? Wer hat den Döner erfunden? Und wo gab es den ersten Kuchen aus der Pfanne?

Woher stammen diese „Originale“?

Heutzutage ist der Hamburger ein internationaler Standard in Sachen „Comfort Food“, aber woher kommt das beliebte Buletten-Sandwich? Ist es wirklich „New Yorks Gift to World Cusine“, wie es die Amerikaner gerne bezeichnen oder handelt es sich bei dem Fast Food Klassiker um das deutsche Imbiss-Gericht „Rundstück warm“, wie es in Hamburg bereits Ende des 19. Jahrhunderts gereicht wurde?

Vor bekannten Kreuzberger Döner-Buden stehen sich Touristen und Einheimische gleichermaßen die Beine in den Bauch. Der Legende nach wurde das beliebte türkische Schnellgericht hier in den frühen 70ern das erste Mal in der Form wie wir es kennen serviert. Die Behauptung, der Döner sei eine Berliner Erfindung ist jedoch – in Anbetracht der langen Geschichte von Fleischgerichten am Drehspieß im Osmanischen Reich – fraglich.

Kein Prag-Besuch ist vollständig ohne Palatschinken zur Abrundung einer deftigen Mahlzeit. Ob die süße Mehlspeise bereits vor dem deutschen Eierkuchen oder französischen Crêpe erfunden wurde oder wo der Kuchen aus der Pfanne seinen Ursprung hat, bleibt ungewiss.

Doch eine Sache weiß man ganz genau: Das Original Pils kommt aus Pilsen in Tschechien, wo es seit 1842 bis heute auf die ursprüngliche Weise gebraut wird.

Pilsener Burger

Das Original Pils- Schluck für Schluck, ein unverwechselbares Geschmackserlebnis

Die von Generation zu Generation weitergegebene Originalrezeptur und Braumethodenermöglicht es den Pilsnern, bis heute eine unveränderte Ikone zu brauen.

Die angenehme Bitterkeit, die das Original Pils unter anderem auszeichnet, entsteht dank dreifacher Zugabe des würzig-herben Saazer Aromahopfens. Das sogenannte traditionelle Dreimaischverfahren über offener Flamme erzeugt die malzigen Getreidenoten und somit den ausbalancierten und vollmundigen Geschmack des Original Pilsner Urquell. Das erste Pils der Welt – Pilsner Urquell – hat weltweit Brauereien inspiriert und geprägt, denn heute macht dieser Bier-Stil 70% des globalen Bierkonsums aus.

Fazit

Wo Döner, Hamburger und Palatschinken das erste Mal serviert wurden, ist nicht gewiss, aber feststeht: Das erste Pils der Welt kommt aus Pilsen!

Egal ob deutsch oder amerikanisch, ob süß oder herzhaft, ob leicht oder deftig – Pilsner Urquell ist der perfekte Begleiter.

Quelle/Bildquelle: Pilsner Urquell

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link