Warsteiner Weihnacht: Das Bier zum Fest

Ab Mitte September werden Freunde von charaktervollen Festtagsbieren auch im Warsteiner Sortiment fündig. Passend zur vorweihnachtlichen Zeit ergänzt die Privatbrauerei aus dem Sauerland ihr Portfolio mit der Spezialität Warsteiner Weihnacht.

Warm in der Farbe, herzhaft malzig im Geschmack und mit einer feinporig cremigen Schaumkrone kommt das neue Saisonprodukt daher – Warsteiner Weihnacht. Der bernsteinfarbene Weihnachtsgenuss mit ausgewogenem Malzcharakter und dezentem Hopfeneindruck weckt die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres. „Es gibt bisher kein Weihnachts- oder Winterbiermix-getränk, das national verkauft wird“, erklärt Warsteiner Marketingdirektor Jordi Queralt.

„Mit Warsteiner Weihnacht betreten wir ein völlig neues Terrain.“ Die Warsteiner Brauerei bietet das Festbier bundesweit für den Handel und die Gastronomie an. Es hat einen Alkoholgehalt von 5,6 Volumenprozent. Erhältlich ist das Produkt in der 0,33-Liter-Flasche im 6er-Pack sowie im 30 Liter KEG-Fass. Als Saisonprodukt ist Warsteiner Weihnacht ab 15. September ab Rampe verfügbar.

Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Verum, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt. Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei (Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils), die Privatbrauerei Frankenheim (Frankenheim Alt) sowie eine Beteiligung  an der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König Ludwig Weissbier, König Ludwig Hell). Mittlerweile vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Länder der Welt.

Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG | warsteiner.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link