WIM 2023 Schützenkönig
Event

Warsteiner Internationale Montgolfiade: Hirschberger König wird Warsteiner Ballonkaiser

Der Dienstag der Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) steht traditionell im Zeichen der Schützenvereine. Über 150 Vereine aus dem Warsteiner Umland folgten der Einladung der Warsteiner Brauerei. Auch Brauereiinhaberin Catharina Cramer ließ es sich nicht nehmen, die Schützen persönlich zu begrüßen.

Nach der Begrüßung durch Thomas Wulfert, Schützenbeauftragter der Warsteiner Brauerei, und Marco Piepenburg startete das Duell an der Vogelstange. Die Könige der verschiedenen Vereine schossen nacheinander auf WIM I., König der Lüfte. So der Name des diesjährigen Holzadlers, der am Montagabend feierlich von Thomas Wulfert getauft wurde. Die ersten sicheren Schüsse hatten Bernd Pollak vom Schützenverein Meiningsen-Epsingsen sowie Christian Mertens vom Schützenverein Hoinkhausen-Nettelstädt-Weickede, die sich jeweils eine Insignie – in diesem Fall ein Bierfass sicherten und dadurch 30 Liter Warsteiner für ihren Verein bekamen.

Vogeltaufe: Thomas Wulfert (Warsteiner Brauerei) tauft den Holzadler auf dem Namen WIM I. König der Lüfte.

Holzadler fiel nach dem 164. Schuss

Die Krone von WIM I. konnte Karsten Asmus vom Nördlichen Schützenbund Lippstadt dem Adler entlocken. Nachdem dann einige Schützen den Holzadler immer mehr zum Wackeln brachten, fiel er schließlich bei Carsten Hippen von der Schützenbruderschaft Hirschberg mit dem 164. Schuss.

Zum Abschluss des Schützentages konnten die Schützenschwestern und -brüder sich gemeinsam mit den circa 6.000 Besucherinnen und Besuchern einen wunderschönen Abendstart vom WIM-Gelände neben der Warsteiner Brauerei anschauen. Am Dienstagabend machten sich 103 Ballone auf den Weg in Richtung Soest. Und auch für den Morgenstart am Mittwoch sieht es gut aus: Geplant sind die Frühstarts vom Außenposten Flughafen Paderborn und dem Gelände in Warstein.

Der Abendstart am Dienstag.

Die Warsteiner Internationale Montgolfiade

Die Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) ist das größte jährlich stattfindende Ballonfestival Europas. Seit 1986 treffen sich Ballonfahrer aus aller Welt zu dem Großereignis im sauerländischen Warstein. Seit 1996 findet das Festival jährlich statt. Zur 30. WIM werden vom 1. bis 9. September 2023 bis zu 200 Ballonpiloten und mehr als 100.000 Zuschauer erwartet. Organisator der WIM ist die Warsteiner Internationale Montgolfiade GmbH mit dem Geschäftsführer Uwe Wendt. Titelsponsor der Veranstaltung ist die Warsteiner Brauerei.

Bildzeile Titelbild: Neuer Warsteiner Ballonkaiser: Der Hirschberger König Carsten Hippen. Zu den ersten Gratulanten gehörten seine Frau Melanie (l.) sowie Brauereiinhaberin Catharina Cramer (r.).

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Neueste Meldungen

kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
Alle News