warsteiner rye river
Partnerschaft

Warsteiner beteiligt sich an irischer Rye River Brewing Company

Partnerschaft mit Zukunft: Die Warsteiner Gruppe hat sich Mitte November an der irischen Rye River Brewing Company beteiligt. Die Brauerei für Spezialitätenbiere mit Sitz im Dubliner Vorort Celbridge wurde 2013 von CEO Tom Cronin gegründet und für ihr vielfältiges Portfolio bereits mehrfach ausgezeichnet.

Wie Warsteiner ist auch die Rye River Brewing Company inhabergeführt. Eine weitere Gemeinsamkeit ist der hohe Qualitätsanspruch, der ebenfalls für die künftige Zusammenarbeit ausschlaggebend war. „Unsere gemeinsamen Werte und Überzeugungen sowie die Langfristigkeit der Partnerschaft sind uns besonders wichtig“, sagt Catharina Cramer, Inhaberin der Warsteiner Gruppe. „Gemeinsam stehen unsere Unternehmen für ‚family business‘ und Teamwork, Liebe zur Region und Leidenschaft für unser Handwerk.“

„Mit unserer strategischen Beteiligung an der Rye River Brewing Company verfolgen wir langfristig gemeinsame Ziele. Dazu zählt beispielweise die internationale Vermarktung unserer Portfolios, die ab sofort auch in Irland erfolgt, aber auch die Ausweitung der Produktionskapazitäten am Brauereistandort Celbridge“, sagt Helmut Hörz, CEO & CFO sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Warsteiner Gruppe. „Gleichzeitig können wir mit der Partnerschaft unsere vielfältige Produktrange für Handel und Gastronomie weiter abrunden. Sie bringt uns damit unserem Ziel, alle Geschmacksprofile der Konsumentinnen und Konsumenten abzudecken, einen Schritt näher.“

Diese Meinung teilt auch Tom Cronin, Gründer und CEO der Rye River Brewing Company: „Mit der Unterstützung von Warsteiner haben wir die Möglichkeit, einen stärkeren Fokus auf europäische und internationale Märkte zu legen und der steigenden Nachfrage nach Spezialitätenbieren wie Stout, Lager, Irish Ale und IPA im Ausland nachzukommen.“ Um sich über Maßnahmen und Ziele immer eng abzustimmen, ist Helmut Hörz ab sofort auch Mitglied im Board of Directors der irischen Brauerei.

Warsteiner Gruppe

Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg und der irischen Rye River Brewing Company. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

Rye River Brewing Company

Die Rye River Brewing Company ist Irlands führende unabhängige Spezialitätenbier-Brauerei. Die von ihr gebrauten Biere haben sich innerhalb weniger Jahre international einen erstklassigen Ruf erarbeiten können. Davon zeugen zahlreiche Awards und Preise, wie die Auszeichnung als „most decorated brewery“ bei den World Beer Awards 2020, 2021 und 2022. Das Unternehmen wurde im Oktober 2013 von Tom Cronin gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Sein Hauptsitz befindet sich im Dubliner Vorort Celbridge. Seit November 2022 hält die Warsteiner Gruppe eine Minderheitsbeteiligung an der Rye River Brewing Company. Für das Unternehmen sind mehr als 60 Mitarbeitende tätig.

Quelle: Warsteiner Gruppe
Foto: Berthold Linn/ DIE WOLFF Werbeagentu