G’VINE Gin
Distribution

WALDEMAR BEHN übernimmt Vertrieb von G’VINE Gin in Deutschland

Seit einigen Jahren vertreibt WALDEMAR BEHN sehr erfolgreich G’VINE FLORAISON aus dem Haus Villevert im globalen Duty-Free-Markt. Seit dem 01. Januar 2022 übernimmt WALDEMAR BEHN nun auch den deutschlandweiten Vertrieb von G’VINE Gin vom bisherigen Importeur Sierra Madre. Auch die anderen hochwertigen französischen Spirituosen von Maison Villevert sind ab sofort bei WALDEMAR BEHN erhältlich.

„Eine tolle Partnerschaft geht in diesem Jahr in die nächste Runde. Nach drei Jahren vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Maison Villevert im weltweiten Duty-Free-Markt, übernehmen wir die deutschlandweite Vermarktung von G’VINE FLORAISON, die bisher bei Sierra Madre lag“, freut sich Rüdiger Behn, Geschäftsführer von WALDEMAR BEHN, über den Start ins neue Jahr. „Wir sind überzeugt von den Produkten Maison Villeverts und freuen uns, dass wir nun das komplette Sortiment deutschlandweit im Vertrieb haben. Insbesondere freuen wir uns auf den außergewöhnlichen und sehr erfolgreichen G’VINE FLORAISON.“

Neben den Gins G’VINE FLORAISON, G’VINE JUNE und G’VINE NOUAISON finden sich im Sortiment von Maison Villevert LA QUINTINYE VERMOUTH und seit neuestem drei exklusive keltische Whiskeys. „Wir sind sehr stolz, diese neue Partnerschaft mit WALDEMAR BEHN für den deutschen Heimatmarkt bekannt zu geben“, sagt Jean-Sébastien Robicquet, Gründungsinhaber und Ideengeber von Maison Villevert. „Wir haben eine starke und vertrauensvolle Beziehung zu WALDEMAR BEHN, einem erfolgreichen Familienunternehmen, das mit uns gemeinsame starke Werte wie Exzellenz und langfristige Wertschöpfung teilt. Dies ist ein wichtiger Schritt für unser Unternehmen in einem strategisch wichtigen Land.“

Gin aus Frankreich

Bekannt ist Frankreich für sein gutes Essen und die Vielfalt an hochqualitativen Weinen. Mit G’VINE FLORAISON steht es nun auch für erstklassigen Gin. Die Besonderheit: Der Gin wird aus französischen Trauben handgefertigt. Ein Traubenbrand aus der Rebsorte Ugni Blanc wird destilliert und dient zur Mazeration der Botanicals Wacholder, Muskatnuss, Ingwer, Süßholz, Zitrone, Koriander und Cassia. Seine besondere florale Note bekommt der französische Gin durch den Einsatz von Weinblüten. G’VINE eignet sich so perfekt zum Mixen von Drinks, kann aber auch bei Zimmertemperatur pur genossen werden.

Faktencheck G’VINE FLORAISON

  • 0,7-Liter-Flasche
  • 40% vol.
  • UVP 36,99 EUR
  • erhältlich ab sofort

G’VINE JUNE für sommerliche Genussmomente

Neben der Basissorte FLORAISON bietet G’VINE mit den Sorten JUNE eine Variation extra für den Sommer. Zart rosa ist die Sorte Wild Peach, die mit den Aromen sommerlicher Früchte kombiniert wird und so den feinen Charakter des aus Trauben hergestellten G’VINE Gins unterstreichen. Im frischen Grün sorgt die Sorte Royal Pear für Frische und Abwechslung im Sortiment. Kombiniert mit Kardamom und den Trauben des G’VINE ergibt sich ein einzigartiges Aromenspiel. In der beliebten Kategorie der Flavoured Gins überzeugen diese Versionen durch ihre Natürlichkeit und große Finesse. Mit Prosecco als JUNE SPRITZ oder mit Tonic gemixt, ein Highlight unter den angesagten Sommerdrinks.

gvine june

Faktencheck G’VINE JUNE

  • 0,7-Liter-Flasche
  • 37,5% vol.
  • UVP 29,99 EUR
  • erhältlich ab sofort

Next Level: G’VINE NOUAISON

In der eleganten schwarzen Flasche verkörpert G’VINE NOUAISON Kraft und Eleganz. Die Basis bilden Weintrauben, die ausschließlich aus der Cognac-Region stammen. Anschließend verleihen ihm 14 Botanicals, die unter anderem Wacholderbeeren, Bergamotte und Trockenpflaume umfassen, seinen unverwechselbaren Charakter. Als ganz besondere Zutat gilt die junge Weinbeere, welche sich nach der Blütezeit im Juni aus der Weinblüte bildet. Dieser Gin ist durch seinen aromatisch-kräftigen Geschmack die ideale Grundlage für zeitlose, klassische Drinks wie Negroni oder Martini. Durch seine 45 Volumenprozente können aber auch komplexere Cocktailkreationen gemixt werden.

Faktencheck G’VINE NOUAISON

  • 0,7-Liter-Flasche
  • 45% vol.
  • UVP 39,90 EUR
  • erhältlich ab sofort

Über WALDEMAR BEHN

Familienunternehmen mit Handschlag-Mentalität und Gründer-Gen

Seit Gründung im Jahre 1892 ist das Unternehmen WALDEMAR BEHN mit Sitz in Eckernförde durchgängig in Familienbesitz und wird aktuell von Rüdiger und Waldemar Behn in der vierten Generation geführt. Das heutige, starke Führungsduo ist seit 1984 am Ruder, als ihnen ihr Vater, Harro Behn, das Unternehmen, zu dem auch der Getränkefachgroßhandel BEHN Getränke gehört, gleichberechtigt übergeben hat. Gemeinsam mit 260 Mitarbeitern haben die Brüder in den vergangenen Jahrzehnten das Sortiment um innovative, international bekannte Spirituosen, wie Kleiner Feigling, Dooley ´s Original Toffee Cream Liqueur und DANZKA Vodka, erfolgreich erweitert. Heimatverbundenheit zeigt das Familienunternehmen mit regionalen Traditionsmarken wie Küstennebel, Friesengeist und Radeberger Kräuterlikör. Mit Andalö kam 2010 ein Sanddornlikör ins Sortiment, der durch sein besonderes Aroma zum beliebten Küsten-Drink wurde und 2021 erstmals zusammen mit der Basilikum-Limonade von Soda Libre als fertig gemixter Aperitif to-go in der Dose angeboten wird.

Quelle/Bildquelle: WALDEMAR BEHN

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link