von Freude Logo

VON FREUDE: Craft Beer goes Wirtshaus

Vier Jahre ist es her, da ging die Hamburger Craft Beer Manufaktur VON FREUDE an den Start! Um das Jubiläum gebührend zu feiern, eröffnet die Brauerei für zwei Wochen ein Pop-up-Restaurant in der Weidenallee.

Vom 17. bis zum 29. Oktober 2017 entsteht so ein Ort, der die Geschmackswelt moderner Craft-Biere mit Klassikern der Brauhausküche verbindet. Zusammen mit dem Hamburger Szenekoch Lutz Bornhöft serviert das „Wirtshaus von Freude“ im Schanzenviertel Klassiker von Krustenbraten bis Obazda. „Wir bieten zudem verschiedene lokale Wurstspezialitäten und vegetarische Gerichte an, da ist für jeden etwas dabei“, betont Martin Schupeta, Co-Gründer der Bier-Manufaktur und fügt hinzu: „Und natürlich sind unsere Biere frisch vom Fass!“

Darüber hinaus plant das VON FREUDE-Team verschiedene Events, um Besuchern das Thema der besonderen Biere näher zu bringen. So erwartet Gäste am Samstag das Weißwurstfrühstück und der Frühschoppen am Sonntag. Co-Gründerin Natalie Warneke verrät zudem: „Neben dem Ausschank der VON FREUDE-Biere vom Fass werden wir durch Tastings den Gästen die Möglichkeit geben, unsere Biere auf ganz besondere Weise kennenzulernen.“

Alle Daten, Öffnungszeiten und Veranstaltungen finden sich auf der Event-Seite: vonfreude.de/wirtshaus

Seit 2013 braut VON FREUDE besondere Biere, und hat aktiv die deutsche Craft Beer Szene geprägt. Neben regelmäßig gebrauten Bieren runden saisonale und limitierte Sorten das Sortiment ab. Außer in Hamburg verkauft die Brauerei auch in Deutschland und Europa.

Quelle/Bildquelle: Wahnsinn UG | vonfreude.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link