Vivino
Online-Plattform

Vivino: Die smarte Weinshopping-App erobert Deutschland

Keine andere Online-Plattform rund um Weinhandel und Weingenuss verbucht ein derart eindrucksvolles Zahlen-Einmaleins wie Vivino.

Mittlerweile verzeichnet Vivino eine Gemeinschaft von 47 Millionen Nutzern weltweit – davon allein 1,7 Millionen in Deutschland. Das Gefühl, in einem Supermarkt mit dem Gesicht zur Weinwand zu stehen und völlig ahnungslos zu sein, welcher Tropfen nun am besten zum Lunch oder Dinner passt, kannte Gründer Heini Zachariassen nur selbst zu gut. Ziel ist es nun, nicht nur bekennende Weinexperten zu überzeugen, sondern auch den unerfahrenen Weinliebhabern die Angst vor dem Weinkauf zu nehmen. Die intelligente Verbindung von Technologie und Wein war hierbei das Sprungbrett für eine innovative und smarte Lösung und die Geburtsstunde von Vivinos.

Individuelle und persönliche Empfehlungen der Vivino-Nutzer

Denn mithilfe der weltweit am häufigsten heruntergeladenen Wein-App mitsamt smart integrierter Algorithmus-Technologie, die sich anhand des individuellen Nutzungsverhaltens mit jedem Bewertungs- und Kaufvorgang verfeinert, ist der perfekte Wein zu jeder Zeit für den maßgeschneiderten Weingenuss allein, zu zweit oder in geselliger Runde nur wenige Klicks entfernt. Der Vivino-Markt fasst alle Weine der Vivino-Einzelhandelspartner in einem zentralen Marktplatz zusammen, auf dem die Benutzer mit individuellen Empfehlungen stöbern und kaufen können. Diese Funktion ermöglicht es Weinhändlern und Einzelhändlern, ihre Weine an eine engagierte und ständig wachsende Wein-Community zu verkaufen. Nicht nur die digital-affine Generation Y schätzt die in der App integrierten Fotografie- und Scanfunktion, welche mittels Bilderkennungstechnologie jedes Etikett im Weinregal oder jede Weinkarte im Restaurant erkennt., sondern auch erfahrenere Connaisseure unter den Weinliebhabern. Anwender erhalten mit Hilfe des Wine Explorer-Tools sodann Bewertungen, Regionen, Rebsorten, Verkaufspreise und sogar Foodpairing-Kombinationen für jeden Wein anzeigt.

Positives Kauf- und Verkostungserlebnis als Erfolgsgarant

Heini Zachariassen, Gründer und CEO von Vivino, zeigt sich stolz über die Entwicklung: „Vivino revolutioniert eines der ältesten Industrien der Welt. Wir machen den Weinkauf intelligenter, einfacher und zugänglicher. Seit 2010 kreieren wir eine ganz neue Art des Weingenusses. Dabei ist die Personalisierung mit Hilfe zielgerichteter Algorithmen der Schlüssel unseres Erfolges. Vivino garantiert ein positives Kauf- und Verkostungserlebnis. Wir bieten ein Produkt für den genießenden Weintrinker.”

Eindrucksvoll ist indes auch die Gründungsgeschichte des Unternehmens: Heini Zachariassen stand selbst häufig frustriert vor einem Weinregal – unentschieden, welchen Wein er wählen sollte. Diese Erkenntnis war der Beginn der technologischen Revolution im Online-Weinhandel. In der Gründungsphase mit Co-Founder Theis Søndergaard brachte Zachariassen eine Finanzierung von 72 Millionen Dollar auf. Auch Technologie-Know liegt Zachariassen im Blut: Vor der Vivino-Gründung war er Mitbegründer mehrerer Start-ups, darunter das globale Internet- und Mobilsicherheitsunternehmen BullGuard. Heute bekleidet Zachariassen die Position des CEO und führt sein 162-köpfiges Team vom europäischen Hauptsitz in Kopenhagen aus.

Hocheffizienter Absatzkanal für über 700 Weingüter

Vivinos Online-Marktplatz etabliert sich erfolgreich als ein stabiler, hocheffizienter Absatzkanal für mittlerweile über 700 Weingüter, Erzeuger und lizensierte Händler aus aller Welt in 17 Märkten. „So erlebte unser E-Commerce-Modell seit Mitte März 2020 weltweit einen geradezu dramatischen Aufschwung: Im April und Mai verzeichneten wir ein Wachstum von 157% bzw. 137% gegenüber dem Vorjahr. Und selbst der Juni 2020 übertraf den Juni 2019 um 140%. Vivino wird das Wachstum des Online-Weinverkaufs durch verbesserte Transparenz und smarteren Algorithmus auch in den kommenden Jahren aktiv vorantreiben und sich auch auf dem deutschen Markt als einer der Big Player der Weinindustrie etablieren, “ stellt der Vivino-Geschäftsführer klar.

Die Vivino-App steht zum Herunterladen auf Android- und Apple-Geräte zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.vivino.com

Über Vivino

Vivino ist der weltweit größte Online-Weinmarktplatz und die am häufigsten heruntergeladene Wein-App mit 47 Millionen globalen Nutzern, davon 1.7 Millionen allein in Deutschland. Dabei inspiriert Vivino Menschen weltweit, Wein in vollen Zügen zu genießen und die Welt des Weines mit ganz neuen Augen zu betrachten. Die einfache, kundenorientierte Nutzung ermöglicht einen schnellen Vergleich direkt vor dem Weinregal, indem Weinetiketten gescannt werden und sofort zusätzliche Informationen, wie Bewertungen, Preise, Speisekombinationen und Herkunftsregionen zur Verfügung stehen. Das einzigartige Weineinkaufserlebnis von Vivino schlägt jedem Nutzer personalisierte Weinempfehlungen vor, die auf Basis von Scan-, Bewertungs- und Kaufverhalten erstellt wird. Somit ist jede neue Weinentdeckung und jeder Kauf für Weintrinker aller Erfahrungsstufen zugänglich und mühelos wie nur möglich. Einzigartig ist hierbei das Bewertungssystem, da die Rezensionen und Beurteilungen direkt aus der weltweiten Gemeinde stammen und Vivino somit die weltweit größte Weinliebhabergemeinschaft bildet.

Quelle/Bildquelle: Vivino Inc.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link