Die neuen Sorten von VITA ENERGY

VITA ENERGY: Dreifacher Energieschub für den Senkrechtstarter

Die Markteinführung der Energydrinks von VITA COLA 2018 hat alle Erwartungen übertroffen: VITA ENERGY Pfirsich Passionsfrucht und VITA ENERGY Rote Traube Açaí stiegen auf Anhieb hinter den internationalen Anbietern auf Platz 4 des ostdeutschen Flavoured-Energy-Marktes ein. 2019 soll diese starke Position mit gleich drei weiteren Sorten ausgebaut werden: Ab 11. Februar gehören auch VITA ENERGY Kiwi Apfel, VITA ENERGY Mango Orange und VITA ENERGY Waldbeere Aronia zum Portfolio. Alle VITA ENERGY-Drinks sind in der produkttypischen 0,33-l-Sleek-Dose erhältlich.

Basis des großen Markterfolges ist das besondere Produktkonzept von VITA ENERGY: Die von Natur aus energiegeladenen Drinks enthalten Wachmacher aus natürlichen Zutaten. Verzichtet wird dagegen auf Taurin sowie auf künstliche Konservierungsstoffe und Süßungsmittel. Ein Fruchtsaftanteil sorgt für den ausgeprägt fruchtigen Geschmack. Bei der Auswahl der neuen Sorten wurden die Präferenzen der Verbraucher berücksichtigt: „Die neuen Fruchtkombinationen haben sich in umfassenden Konsumententests herauskristallisiert. Alle drei bekamen hervorragende Bewertungen“, sagt Claudia Meincke, Seniormarkenmanagerin von VITA COLA. „Die abwechslungsreichen Geschmacksrichtungen des erweiterten Sortiments von VITA ENERGY bieten viel Potenzial, neue Käufer für die Marke zu gewinnen.“

Auch 2019 wird der Musiker Clueso VITA ENERGY als Markenbotschafter begleiten. Die beiden von Natur aus energiegeladenen Thüringer hatten ihre Partnerschaft mit der Markteinführung der Energydrinks geschlossen. In der über 60-jährigen Geschichte der Marke VITA COLA ist es die erste Zusammenarbeit mit einem prominenten Werbepartner. Geworben wird umfangreich über Plakat, Funk- und Kinospots. Zielgruppenfokussierte Online- und Social-Media-Aktivitäten sowie einzigartige Live-Formate runden das reichweitenstarke Kommunikationspaket ab.

VITA COLA ist eine Marke der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden (Thüringen), einem Unternehmen der HassiaGruppe. Zusätzlich füllen zwei Hassia-Töchter in Lichtenau (Sachsen) und Bad Doberan (Mecklenburg Vorpommern) VITA COLA ab. Unter der Dachmarke VITA COLA sind nunmehr 15 alkoholfreie Erfrischungsgetränke erhältlich: vier Colasorten, ein Cola-Orangen-Mix, fünf Limonaden und fünf Energydrinks.

Quelle/Bildquelle: VITA COLA | vita-cola.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link