Veltins 330 ml Designdose

Veltins Pilsener startet mit der 0,33-l-Designdose

Mit dem Start in das Frühjahr ist Veltins Pilsener auch in der handlichen 0,33-l-Dose verfügbar. Die conveniencegerechte Gebindegröße überzeugt ebenso wie die Halbliterdose durch den geprägten VELTINS-Schriftzug und die genoppte Grifffläche und erzielt damit hohe Impulskraft im Getränkeregal.

Die 0,33-l-Designdose wird sowohl als Einzelgebinde als auch im praktischen Sechserträger erhältlich sein. Dabei wird auch diese conveniencefreundliche Gebindegröße mit gleichem Design und haptischem Veltins-Schriftzug wie sein Halbliter-Pendant die Kundenblicke auf sich ziehen. Bereits im März 2019 wird die 0,33-l-Dose für VELTINS Pilsener ins Getränkeregal rücken. „Klein und handlich sowie mit gewohnt überzeugendem Design“, fasst Herbert Sollich, Marketingdirektor der Brauerei C. & A. VELTINS, die Gebindeaktualisierung zusammen.

Das Unternehmen im Porträt
Die Privat-Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, braut eine der führenden Premium-Pils-Marken in Deutschland und bilanzierte 2018 einen Umsatz von 352 Mio. Euro bei einem Ausstoß von 3,01 Mio. hl. Der Marketingetat wird auf 37 Mio. Euro beziffert. Zum Sortenportfolio zählen Veltins Pilsener und Veltins Radler sowie das alkoholfreie Veltins Pilsener 0,0% und Veltins Radler 0,0%, Veltins Malz und Veltins Fassbrause in den Sorten Zitrone, Holunder und Apfel-Kräuter. Hinzu kommt die Spezialitätenmarke Grevensteiner mit dem Landbier Grevensteiner Original, Grevensteiner Ur-Radler und Grevensteiner Westfälisch Hell. Außerdem gehört die Biermix-Range V+ mit insgesamt sechs Sorten zum Produktangebot. Der Mehrweganteil liegt bei 94%.

Quelle/Bildquelle: Brauerei C.& A. VELTINS GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link