Umfirmierung: Sektkellerei Schloss Wachenheim Aktiengesellschaft heißt jetzt Schloss Wachenheim AG

Die Sektkellerei Schloss Wachenheim Aktiengesellschaft firmiert ab sofort als „Schloss Wachenheim AG“. Diese Namensänderung wurde von der ordentlichen Hauptversammlung am 27. November 2014 beschlossen und inzwischen auch in das Handelsregister eingetragen.

Wesentlicher Grund für die Namensänderung: Die Schloss Wachenheim AG hat sich von einer kleinen traditionsreichen „Sektmanufaktur“ zu einem europäischen, weltweit agierenden Konzern mit Tochtergesellschaften in Frankreich und Ostmitteleuropa entwickelt.

Die Sektherstellung ist nach wie vor ein wichtiges Segment, aber daneben werden viele andere Produkte – alkoholische wie nichtalkoholische – hergestellt und vertrieben: Schaumwein, Perlwein, Wein, alkoholfreier Sekt und Wein, Wermut, Spirituosen, weinhaltige aromatisierte Cocktails, Cidre sowie alkoholfreie Kindergetränke.

Quelle: Schloss Wachenheim AG | schloss-wachenheim.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link