ÜberQuell Bambule Pils
Bambule Pils

ÜberQuell stellt erstes deutsches Pils mit Augmented-Reality-Anwendung vor

ÜberQuell präsentiert sein neues Flagship Bier: Das Bambule Pils ist eine Liebeserklärung an das bunte Hamburg – und zaubert Konsument*innen dank Deutschlands erster Augmented-Reality-Anwendung sogar direkt hinein in den Bambule-Kosmos.

Bambule! Das steht für Aufregung, fürs Lautsein, für Remmidemmi. Als Hamburger*in hat man sofort den Song der Hip-Hop-Band Absolute Beginner im Ohr oder erinnert sich an den legendären, von der Polizei geräumten „Bambule“-Bauwagenplatz im Karoviertel Anfang der 2000er. Damals gab es Demonstrationen und kreativen Protest. Kurz: volle Kanne Bambule für ein buntes, weltoffenes Hamburg. Dafür steht die ÜberQuell Brauerei in den alten River Kasematten, zwischen Fischmarkt und Hafenstraße. Engstirnigkeiten schätzt man hier nicht – und genau deshalb heißt das neue Flagship Bier Bambule Pils.

Dieses Pils will „Everyday“-Bier sein, unkompliziert, aber nicht banal. Zwei Jahre hat das Brauerei-Team an dem Rezept getüftelt, Versuchssude mit befreundeten Gastronomien wie z.B. der Bullerei und dem Hausmann’s Frankfurt gemacht, bis das Pils so süffig und feinherb war. Gehopft ist es mit Tettnanger und Polaris, in der Nase kribbeln zart florale Noten, am Gaumen dominiert das würzig-herbe Finish. Schlank ist es, prickelnd, strohgelb leuchtet es im Glas und kommt leicht trüb daher. Das soll so sein, auf Filtration wurde bewusst verzichtet, um ein durch und durch natürliches und frisches Trinkerlebnis zu schaffen.

Erlebnis, gutes Stichwort! Das ÜberQuell-Team schaut gerne über den Glasrand hinaus, setzt auf innovative Projekte, freundschaftliche Netzwerke und starke Kollaborationen. So auch beim Bambule Pils! In Kooperation mit VRtual X und der vielfach prämierten Designagentur Rocket & Wink ist Deutschlands erste Bier-Augmented-Reality (AR)-Anwendung entstanden. Bei Scannen des QR-Codes auf dem Etikett wird die und der Bambule-Genießer*in von Zirkusdirektor Johnny, dem aufgedrehten ÜberQuell-Maskottchen, in den ÜberQuell-Bambule-Kosmos entführt.

Wer sich diese virtuelle Welt nach Hause ins Analoge holen möchte, kann sich ab sofort die Bambule Deluxe Box mit Designglas (gestaltet von Rocket & Wink) im Onlineshop von ÜberQuell sichern. In Kürze wird das Pils dann auch im Lebensmitteleinzelhandel, Getränkeabholmärkten, Kiosken und bei den Lieferdiensten erhältlich sein. Oder man genießt das Pils ganz handfest in den ÜberQuell Brauwerkstätten – mit bisschen Bambule drumherum. Denn langweilig geht es bei den Mädels und Jungs am Hamburger Fischmarkt niemals zu.

BAMBULE PILS

  • Alk. 4,8% vol, 38 IBU, 11% Stammwürze
  • Tasting Notes: Feinherb, süffig, leichte florale Hopfennote
  • Trinktemperatur: 6-8°C
  • Passt zu … Fischbrötchen, Feierabend, Feierei & Remmidemmi
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz (Pilsner), Weizenmalz, Hopfen (Tettnanger, Polaris), Hefe

Quelle/Bildquelle: ÜberQuell

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link