Tullamore D.E.W. erhält Baugenehmigung für Whiskeydestillerie

Wie William Grant & Sons Ltd., Besitzer von Tullamore D.E.W. Irish Whiskey, bekannt gab, erteilte das Offaly County Council die Genehmigung zum Bau der neuen hochmodernen Destillerie für Pot-Still- und Malt Whiskey in Tullamore. Die 35 Millionen Euro teure Destillerie wird auf einem 28 Hektar großen Gelände zwischen Ballard und Clonminch am Stadtrand von Tullamore gebaut. Damit kommt, zum ersten Mal seit der Schließung der ursprünglichen Destillerie im Jahr 1954, die Whiskeyproduktion wieder zurück in die Stadt.

Das auf langfristigen Nutzen angelegte Projekt umfasst neben dem Gebäude der Pot- und Malt-Destillerie auch Lager und Büros, sowie Einrichtungen für Besucher. Im April 2013 wird mit dem Bau der Destillerie begonnen, die Fertigstellung ist für Sommer 2014 vorgesehen. Mit 100 baubezogenen Arbeitsplätzen wird schon während der Bauphase in die Region investiert. Das Bauvorhaben schließt sich an die Neugestaltung des Tullamore D.E.W. Besucherzentrums an, das im September 2012 eröffnet hat.

In der neuen Destillerie kommen die aktuellsten Umwelttechniken zum Einsatz und ihre Anlagen erfüllen auf lange Sicht die Ansprüche an die Produktion von Tullamore D.E.W. Irish Whiskey, dessen Wachstum derzeit bei mehr als 15 Prozent jährlich liegt. Shane Hoyne, Global Brand Director Tullamore D.E.W., sagte in seiner heutigen Ansprache: „Wir freuen uns, dass die Baugenehmigung für die Destillerie erteilt wurde und wir nun mit dem Bau beginnen können. Diese neue Destillerie ist ein bedeutender Schritt in der Geschichte von Tullamore D.E.W., der heute weltweit zweitgrößten Irish Whiskey Marke. Auch für die Stadt Tullamore besitzt die Destillerie eine große Bedeutung und nach der Neugestaltung unseres Besucherzentrums im Jahr 2012 bildet sie einen wichtigen Teil unserer kontinuierlichen Investitionen in der Region. Wir freuen uns auf eine hochmoderne Destillerie und sind sehr stolz darauf, nach fast 60 Jahren die Whiskeybrennerei wieder zu den Wurzeln von Tullamore D.E.W. zurückzubringen.“

Tullamore D.E.W. ist eine der am schnellsten wachsenden Irish Whiskey Marken. Mit fast 6,9 Mio Litern pro Jahr hat sich der Absatz seit 2005 fast verdoppelt. Der Plan für die neue Destillerie wurde von dem schnellen Wachstum der Marke vorangetrieben. Tullamore D.E.W. ist Marktführer in Deutschland und zahlreichen Märkten Nord- und Osteuropas und erzielte zuletzt 20 Prozent Absatzsteigerung in den USA. William Grant & Sons beschäftigt derzeit 80 Mitarbeiter in Irland – in Clonmel, Tullamore und Dublin.

Bei den 3rd Annual New York International Spirits Competition (NYISC) wurde der „10 Year Old Single Malt“ von Tullamore D.E.W. 2012 zum „Best Irish Whiskey of the Year“ gekürt.

Quelle: Campari Deutschland GmbH

[box style=“rounded“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von „Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche“ zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/box]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link