True Fruits Menthol
Neuprodukt

true fruits x Kinder Em-Eukal: Nichts für Lutscher

Jeder kennt diesen unheilvollen Satz bei der NASA „Husten, wir haben kein Problem“ – zugegeben, diesen flachen Einstieg kann man nur wählen, wenn man danach etwas mit Wumms zu verkünden hat.

Also Wumms: true fruits bringt für kurze Zeit einen Shot ins Kühlregal, der nach Kinder Em-eukal schmeckt. Bei Husten wird jetzt also nicht mehr nur gelutscht, sondern auch getrunken. Dafür sorgt unter anderem eine Mischung aus Kirsche, Süßholzwurzel und Menthol. Das Bonner Unternehmen bringt damit eine Produktneuheit auf den Markt – während Ingwer Shots im Kühlregal längst bekannt sind, ist der Neue von true fruits der erste Menthol-Shot. Die Shot Limited no. 1 gibt es ab Mitte Februar für 2,49 Euro/99ml (UVP) im Kühlregal – nicht in der Apotheke.

Mittelfinger im Kühlregal

Felix zeigt jetzt den Mittelfinger. Aber who-the-fruit-is Felix? Na, der süße Junge im gestreiften Shirt, der seit 48 Jahren auf der Verpackung der Kinder Em-eukals lächelt. Mit der Kooperation von true fruits und der Dr. C. SOLDAN GmbH ist Felix nun in die Pubertät gekommen. Mit seiner Geste und dem dazugehörigen Spruch „Husten? Fuck off!“ auf der Verpackung der neuen true fruits Shots, macht er deutlich, was er vom Husten hält – nämlich nix. Und tatsächlich kann er das selbstbewusst tun, denn der neue Shot schmeckt wie die Bonbon-Variante und ist mit seiner ordentlichen Portion Menthol wohltuend für den Hals bei Husten. Der Shot besteht aus Kirsche, Süßholzwurzel, Birne, Banane, Agavendicksaft, Zuckerrübe, Island Moos und Menthol und steckt, wie immer bei true fruits, in einer Glasflasche.

Kranke Kooperation

Es ist nicht das erste Mal, dass true fruits mit einem anderen Unternehmen kooperiert. Im letzten Jahr machte das Bonner Unternehmen gemeinsame Sache mit der Kölner Brauerei Früh Kölsch und brachte eine Limited Edition in Kölsch-Glas-Optik auf den Markt, die innerhalb weniger Wochen ausverkauft war.

Diesmal haben sich die Bonner mit der Dr. C. SOLDAN GmbH zusammengetan. Perry Soldan, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. C. SOLDAN GmbH erinnert sich noch an den Start: „Die Hustensöhne von true fruits haben regelrecht um eine Kooperation gebettelt. Zugesagt
haben wir aber erst, als wir festgestellt haben, dass der true fruits Shot tatsächlich wie unsere Kinder Em-eukal Bonbons schmeckt.“ Für true fruits Gründer und Marketing-Chef Nic Lecloux war die Sache von Beginn an ebenfalls klar: „Die Lutscher von Kinder Em-eukal konnten gar nicht anders als mit uns kooperieren – mit den Shots bringen wir die Marke raus aus der verstaubten Kinder-Ecke, rein ins Insa-Game“, so der 39-Jährige. true fruits x Kinder Em-eukal Shot ist die erste Limited Edition von true fruits im Shot-Bereich. Damit erweitert das Unternehmen für kurze Zeit sein bestehendes Ingwer-Shot-Sortiment – Ingwer Shot red und Ingwer Shot yellow – um eine neue Sorte.

Über true fruits:

2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Seit 2015 gehören wir zu den Marktführern in diesem Bereich. Mit 34 Gefährten und einem Sortiment aus Frucht- & Green Smoothies, Creamies, SÄFTE und Ingwer Shots ziehen sie ihr Ding konsequent durch. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allen voran das Prinzip: true fruits – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.instagram.com/truefruitssmoothies

Quelle/Bildquelle: true fruits GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link