CIVB Weißweine Bordeaux

Trockene Weißweine – die Überraschung aus Bordeaux

Was viele nicht wissen: bis 1969 wurde im Anbaugebiet Bordeaux mehr Weißwein als Rotwein produziert. In alten Dokumenten kann man sogar lesen, dass die Rebsorte Sauvignon Blanc aus Bordeaux stammt. Heute gibt es zwei unterschiedliche Stilrichtungen:

  • Lebendige und fruchtige Weißweine mit explosiven Sauvignon-Aromen und einer erstaunlichen Frische.
  • Strukturierte und elegante Weißweine mit einer starken aromatischen Persönlichkeit.

Es gibt es so viel zu entdecken!

  • 13 Kontrollierte Herkunftsbezeichnungen (AOC‘s)
  • 9 % der Rebfläche
  • 480.000 Hektoliter Jahresproduktion
  • ca. 64 Millionen Flaschen

„Weißer Bordeaux ist eine kleine Welt für sich und bietet eine Reihe erstklassiger Weine für jeden Anlass. Vom einfachen Bordeaux Blanc über den Entre-Deux-Mers bis zum klassifizierten Gewächs. Vor allem aber bietet weißer Bordeaux eines: bezahlbaren Genuss für jeden Tag und jede Gelegenheit. Geht nicht, gibt’s nicht!“ Sebastian Bordthäuser, Sommelier und Bordeaux-Tutor

2 Stilrichtungen – Genuss zum Essen oder als Apéritif
Von der simplen Brotzeit bis zur gehobenen Küche: weißer Bordeaux bietet eine Palette an Stilistiken und Geschmacksprofilen für Jedermann.

Lebendige & fruchtige Weißweine
Die lebendigen und fruchtigen Weißweine insbesondere aus den Appellationen Bordeaux Blanc, Entre-deux-Mers und Côtes de Bordeaux, versprühen Aromen von Zitrone, Pfirsich und Akazie. Sie werden jung und kühl bei 7-11 °C genossen, sind lebendige Aperitif-Weine und passen prima zu Fisch, Geflügel und Salaten.

Strukturierte & elegante Weißweine
Als gehaltvoller Gegenpart hierzu bereichern die strukturierten und eleganten Weißen beispielsweise die asiatische Küche, Gemüse, Grillfisch, helles Fleisch und Ziegenkäse. Sie sind vor allem in den Anbauregionen Graves und Pessac-Léognan zu Hause und bestechen durch ihre starke aromatische Persönlichkeit. Aromen von Grapefruit, Pfirsich aber auch Haselnuss und Ginster umschreiben ihren Charakter am Treffendsten. Das Spannende: diese Weißweine haben Lagerpotential. Sie können jung getrunken werden, entfalten ihre Gesamtheit allerdings erst in 2-10 Jahren. Wie die lebendigen und fruchtigen, lieben es auch diese Weißweine und sollten daher bei Temperaturen von 9 bis 12 Grad serviert werden.

Farbenfrohes Bordeaux – 100 Weine zum Entdecken
Die Annahme vieler Konsumenten, Bordeaux sei immer rot und teuer, widerlegt der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) auch in diesem Jahr mit der Wein-Selektion „100 Bordeaux zum Entdecken“. Der Verband präsentiert 100 Bordeaux-Weine in einem Segment zwischen 5 und 29 Euro, die in Deutschland erhätltlich sind. Ausgesucht werden die Weine von einer Experten- Jury um Markus Del Monego, Deutschlands erstem und einzigem Sommelierweltmeister (1998) und Master of Wine. Zusammengefasst in einem Booklet wird die Selektion auf der Website des Fachverbandes veröffentlicht: www.bordeaux.com/de

Quelle/Bildquelle: Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB)