Trinken für den guten Zweck: Sportfreund Getränke unterstützen Sportvereine

Ab sofort kann jeder den Sport in Achim und Umgebung unterstützen. Durch den Kauf der SPORTFREUND Getränke fließen pro verkaufter Flasche 10 Cent in die Vereinskasse. In Deutschland leisten 91.000 Sportvereine einen bemerkenswerten Beitrag zum Gemeinwohl. Sie sind insbesondere für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Ort für Bewegung und Austausch. Allerdings ist jeder dritte Sportverein mittlerweile in seiner Existenz bedroht. Hier bietet die Getränkemarke Sportfreund eine einfache Möglichkeit zu helfen.

„Wir wollen den Solidaritätsgedanken der Sportvereine wieder auffrischen,“ betonen Klenke und Köhnecke einstimmig. Vereinsmitglieder und Freunde des lokalen Sports können durch den Kauf der Sportfreund Getränke einen kleinen Beitrag zum Erhalt der Sportvereine leisten. Ob Vereinsbus, Trainerscheine, Trikots oder Sportfeste. Die Verwendung der Erlöse ist vielfältig, kommt aber in den meisten Fällen der Kinder- und Jugendförderung zu Gute.

Im Landkreis Verden profitieren aktuell folgende Vereine von der Unterstützung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger: TSV Achim, TV Baden, SG Achim/Baden, TSV Daverden, MTV Langwedel, TV Oyten. Mit dem TB Uphusen, dem TSV Posthausen, dem TSV Morsum und dem MTV Riede stehen bereits die nächsten Vereine in den Startlöchern. In Bremen ist der TuS Komet Arsten der erste Sportfreund-Verein. Zu kaufen sind die Getränke bei den vor Ort ansässigen Hol´ab!, Edeka und REWE Märkten. Plakate weisen vor Ort den geförderten Verein aus, so dass jeder erkennt, in welche Vereinskasse die 10 Cent  fließen.

Zur Zeit gibt es zwei Geschmacksrichtungen im Sortiment. Zum einen das von der DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) mit Gold prämierte Mineralwasser und eine spritzige Apfelschorle im handlichen 1 Liter PET Format. Abgefüllt werden die Produkte beim Husumer Mineralbrunnen, einem mehrfach mit „sehr gut“ ausgezeichneten Mineralbrunnen.

Über SPORTFREUND
SPORTFREUND wurde von ehemaligen Handballern Jens Klenke und Matthias Köhnecke 2012 ins Leben gerufen. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt mit der SG Achim/Baden, in dem € 6.000,- eingesammelt wurden, gibt es das Sportfreund-Prinzip seit Mai 2014 für alle Sportvereine. Gemäß dem Motto: Gegen den Durst. Für den Verein.

Mehr Informationen unter www.sportfreund.tv

Quelle: +7GRAD GmbH i.G.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link