limonaden flaschen
Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.

Trend zu mehr Mehrweg bei Alkoholfreien Getränken hält an

Bei Alkoholfreien Getränken im Haushaltskonsum steigt weiterhin der Mehrweg-Anteil im Jahr 2020 nach den Erhebungen von GfK Consumer Panel FMCG. Damit setzt sich der Trend zu einem wieder wachsenden Mehrweganteil bei Alkoholfreien Getränken (AfG) auf Grundlage der GfKDaten fort (2020: 25,6 %, 2019: 24,2 %). Der Einweganteil zeigt sich entsprechend rückläufig (2020: 74,4 %, 2019: 75,8 %).

Maßgeblich für diese Entwicklung ist insbesondere das deutliche Wachstum bei Glas-Mehrwegflaschen: Diese können weiterhin Marktanteile gewinnen (2020: 13,2 %, 2019: 11,9 %). Bei GlasMehrweg haben die 0,7/0,75 Liter-Gebinde weiterhin die größte Marktbedeutung. Auch PET Mehrwegflaschen liegen nach Marktanteilen leicht über dem Vorjahr (2020: 12,4 %, 2019: 12,3 %). Hier liegt am Markt die 1,0 Liter-PET-Mehrwegflasche weiterhin deutlich vorne. Als Gebinde bei Alkoholfreien Getränken gewinnen auch Karton sowie Standbodenpackung/Beutel (2020: 4,5 %, 2019: 4,3 %) und Dose (2020: 1,7 %, 2019: 1,3 %).

PET-Einwegflaschen insgesamt rückläufig

PET-Einwegflaschen zeigen sich insgesamt rückläufig (2020: 67,9 %, 2019: 70,1 %). Meistgekauftes Gebinde bei Alkoholfreien Getränken bleibt die 1,5 Liter-PET-Einwegflasche (2020: 44,9 %, 2019: 46,3 %). Die 1,0 Liter-PET-Einwegflasche kann leicht zulegen. Eine mögliche Erklärung für den Rückgang bei der 0,5 LiterPET-Einwegflasche sind veränderte Konsumsituationen infolge der Corona-Lage.

Bei der Vertriebssituation von Alkoholfreien Getränken im Haushaltsverbrauch zeigen die Daten von GfK Consumer Panel FMCG folgende Entwicklung: Discounter bleiben trotz rückläufiger Marktanteile 2020 weiterhin mit Abstand größter Vertriebskanal (2020: 46,7 %, 2019: 48,7 %). Die Vollsortimenter im Lebensmitteleinzelhandel liegen auf Platz 2 und bauen ihre Marktposition aus (2020: 29,5 %, 2019: 28,2 %). In der Relation gewinnen besonders Getränkefachmärkte deutlich Marktanteile (2020: 7,1 %, 2019: 6,2 %). Dagegen zeigen sich SB-Warenhäuser leicht rückläufig (2020: 14,7 %, 2019: 14,2 %).

Quelle: Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.
Titelbild: ©iStockphoto | standret

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link