Haus Rabenhorst Apollo

Traditionsunternehmen unter sich: Haus Rabenhorst und Apollo mit Sonderkooperation

Mit einem gemeinsamen Kickoff-Termin am Donnerstag, den 27. Juli, in Dresden gaben die beiden Traditionsunternehmen Haus Rabenhorst und Apollo den Startschuss für eine ganz besondere Kooperation: In den teilnehmenden Apollo-Filialen erhalten Kunden, die sich für den Kauf einer Kinderbrille entscheiden, ab sofort ein Fläschchen Rotbäckchen Sehkraft gratis dazu. Für die Aktion stellt Haus Rabenhorst tausende Fläschchen des Mehrfrucht-Direktsafts zur Verfügung.

„Mit dieser außergewöhnlichen Kooperation wollen wir nicht nur etwas Gutes für die Kinder tun, sondern auch eine allgemeine Aufmerksamkeit für das Thema Sehvermögen in unserer Gesellschaft unterstützen“, so Christoph Ripp, Marketingleiter bei Haus Rabenhorst. Denn egal, ob in der Schule, im Beruf oder beim alltäglichen „Weltentdecken“ – jeden Tag werden unsere Augen auf die Probe gestellt. Der Erhalt der normalen Sehkraft wird dabei durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung unterstützt. Mit Rotbäckchen Sehkraft wurde Anfang 2017 ein Mehrfruchtsaft eingeführt, der mit Vitamin A aus Beta-Carotin und Vitamin B2 zum Erhalt der normalen Sehkraft beitragen kann.

Für den Start der Kooperation fand in der Dresdner Apollo-Filiale „Seestraße 14“ ein gemeinsamer Pressefototermin statt, bei dem der Haus Rabenhorst-Vertriebsleiter André Haschke sowie Jesko Rosowski, Verkaufsleiter bei Apollo, die ersten Fläschchen übergaben. Ab sofort wird der Kauf einer jeden Kinderbrille mit einem Fläschchen Rotbäckchen Sehkraft versüßt – und das solange der Vorrat reicht.

Über Rotbäckchen
Rotbäckchen ist eine der wenigen Marken, die über Jahrzehnte hinweg geblieben ist, was sie immer war – ein Gütesiegel für gesunde Ernährung. Generationen von Familien vertrauen auf den Saft mit der magischen Originalformel. Das Geheimnis der magischen Formel von Rotbäckchen liegt in der ausgewogenen Komposition der verschiedenen Zutaten. Alle Rotbäckchen-Produkte werden mit Liebe und Sorgfalt hergestellt. Rohstoffe von höchster Qualität werden naturbelassen und besonders schonend verarbeitet.

Weitere Informationen zur Marke gibt es hier: www.rotbaeckchen.de

Bildzeile: Haus Rabenhorst-Vertriebsleiter André Haschke (r.) sowie Jesko Rosowski, Verkaufsleiter bei Apollo, mit den ersten Fläschchen Rotbäckchen Sehkraft.

Quelle/Bildquelle: Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG | haus-rabenhorst.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link