Tomintoul 18 Year Old Single

Tomintoul 18 Year Old Single Malt Scotch Whisky

Die Tomintoul Destillerie bringt passend zur Vorweihnachtszeit mit dem Tomintoul 18 Year Old Single Malt Scotch Whisky eine herausragende Produkterweiterung auf den europäischen und asiatischen Markt.

Der Neuzugang wird zunächst exklusiv in einer wunderschön gestalteten Geschenkverpackung, die die herrliche Schönheit des Cairngorms Nationalpark in den zentralen Highlands – der Heimat von Tomintoul – zeigt, erhältlich sein. Das Bild auf der Geschenkverpackung zeigt Loch A’An, die Quelle des River Avon, der auf seiner mäandrierenden Reise zum berühmten Fluss Spey an der Destillerie vorbeifließt.

Die Brennerei Tomintoul erzeugt seit dem Jahre 1965 mit seinen besonders imposanten Brennblasen unvergleich weiche, ausbalancierte und fruchtige Speyside Single Malt Whiskys.

Robert Fleming, Master Blender der Tomintoul Destillerie: „Ich freue mich sehr Ihnen diese Line Extension aus unserer Destillerie im Herzen des Cairngorms Nationalparks vorstellen zu dürfen. Der Whisky repräsentiert mit seiner Komplexität, Geschmeidigkeit und seiner hervorragenden Balance perfekt den einzigartigen Stil des Tomintoul Single Malt.“

Seit dieser Woche steht Tomintoul 18 Year Old Single Malt Scotch Whisky in einer Geschenkverpackung mit zwei hochwertigen Gläsern dem deutschen Spirituosen-Fachhandel in streng limitierter Anzahl zur Verfügung. Ein absolutes Muss für alle Whisky Fans!

Tomintoul 18 Year Old Single Malt Scotch Whisky; 0,7-Liter-Flasche und zwei Gläser in Geschenkverpackung; 40,0 % Vol.; UVP 108,99 Euro

Verkostungsnotizen:

  • Nase: Elegant und fruchtig mit Aromen von getrockneten Äpfeln, süßen Gewürzen, Vanillekuchen und Sultaninen.
  • Gaumen: Noten von Aprikosen, Crème anglaise, Milchreis sowie Bienenwachs, abgerundet mit leicht rauchigen Gewürzen.
  • Nachklang: Warm und süß mit Noten von Muskat, Buttergebäck, Honig sowie Vanille-Toffee.

Über Tomintoul Whisky:

Die nach dem Dorf Tomintoul, dem höchstgelegenen Dorf in den Highlands, benannte und im berühmten Glenlivet Estate befindliche Destillerie wurde 1965 eröffnet. Bekannt ist die Brennerei für weiche und sanfte Single Malts – „the gentle dram“. Diese Stilistik wird geprägt vom naturbelassenen Ökosystem, der Höhe sowie der reinen Luft des Cairngorms Nationalparks und der Verwendung des hervorragenden Wassers aus der Ballantruan Quelle.

Über das Bremer Spirituosen Contor:

Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014, 2016, 2017 und 2018 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de.

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link