Irish Whiskey

THE SPIRITS ALCHEMIST goes Ireland: Fünf außergewöhnliche Irish Whiskey Single Casks

The Woodpecker & The Leprechaun ist der erste Ausflug von Independent Bottler Sebastian Büssing (The Spirits Alchemist, The Liquid Madness) in die Welt des irischen Whiskey. Der kreative Impuls hinter dem neuen Projekt war Büssings Begegnung mit dem Irish Whiskey-Experten Neil Saad (Irish Whiskey News Deutschland) im Winter 2022.

Die beiden Whisk(e)yfreaks verstanden sich sofort – einte sie nicht nur ihre gemeinsame Herkunft aus den Tiefen des Ruhrgebiets, sondern vor allen das Interesse für die facettenreiche Welt des Irish Whiskey. Neils Kenntnisse & Kontakte zu Brennereien und Machern aus der Whiskeyszene Irlands, gepaart mit Sebastians Know-how in Sachen Spirits und Fasslagerungen jenseits des Mainstream, brachten das sprichwörtliche Fass zum Rollen – und beide freuen sich, das beeindruckende Ergebnis dieses Matches nun präsentieren zu können.

„Where wood and spirit meet“

Wer Sebastian Büssing kennt, der weiß: seine Whisky-Kreationen sind alles andere als normal. Egal ob Scotch oder deutsche Whiskys: stets rückt er gekonnt das Außergewöhnliche in den Fokus. So ist auch sein Ausflug in Welt der Irish Whiskeys unter der Marke The Woodpecker & The Leprechaun etwas ganz Besonderes. Hier treffen bei der Fassreifung klassisch gereifte Irish Whiskeys auf ungewöhnliches Holz. Denn anders als Scotch sieht Irish Whiskey keine Einschränkungen bei der Holzart für die Fässer vor.

Anlass genug, um das Material für sich selbst sprechen zu lassen und zu erkunden, welchen Einfluss verschiedene Holzarten auf denselben Whiskey haben. Dabei kann es mit Fässern aus u. a. Kirsch-, Maulbeer- oder Elsbeerenholz auch mal außergewöhnlich zugehen, und das Zusammenspiel vom Ex-Bourbon-gereiften Single Malt und den fünf Nachreifungsfässern mit ihren so unterschiedlichen Eigenschaften verspricht ein höchst reizvolles Spiel der Aromen und Nuancen. Ganz nach dem Motto: „Where wood and spirit meet“.

Die Idee für den Markennamen des Projekts ergab sich übrigens fast von alleine. Denn wie sich ein Specht auf den Baum konzentriert, so liegt der Fokus The Woodpecker & The Leprechaun auf dem Holz der Nachreifungs-Fässer. Der legendäre Leprechaun symbolisiert die verwendeten Spirituosen von der ‚Emerald Isle‘. Halt durch und durch irisch, und mit einem Augenzwinkern versehen …

The 1st Bottling – Facts & Figures

Das erste Bottling von The Woodpecker & The Leprechaun besteht aus fünf Single-Cask-Abfüllungen. Der Basis-Whiskey der Abfüllungrseihe ist ein Triple distilled Irish Single Malt Whiskey aus der Great Northern Distillery in Dundalk, Co. Louth. Dieser wurde im Mai 2017 destilliert und verbrachte fünf Jahre in einem First Fill Ex-Bourbon Cask, bevor er im Februar 2023 auf fünf einzelne, sorgfältig angefertigte 50-Liter-Fässer aus unterschiedlichen Holzarten aufgeteilt wurde:

  • Appletree Wood (Apfelholz)
  • Peartree Wood (Birnenholz)
  • Cherrytree Wood (Kirschholz)
  • Mulberrytree Wood (Maulbeerbaumholz)
  • Chequertree Wood (Elsbeerenholz)

Die Nachreifung des Irish Single Malt in den außergewöhnlichen Single Casks betrug 12 Monate, die Abfüllung des 1. Bottlings von The Woodpecker & The Leprechaun erfolgte im Februar 2024. Damit hätten alle Whiskeys ein Alter von 6 Jahren und 9 Monaten. Wie bei THE SPIRITS ALCHEMIST üblich, sind diese in natürlicher Fassstärke abgefüllt und weder gefärbt noch kühlfiltriert.

Freuen Sie sich darauf, diese fünf faszinierenden Abfüllungen ab dem 24. Mai 2024 für den Preis von jeweils 69,90 Euro im Shop des exklusiven Vertriebspartners Irish-Whiskeys.de zu finden.

Bottling 1

Appletree Wood / Apfelholz
56.6 % Vol. • 64 Flaschen (500 ml)

  • Nase: Grünes Holz, Vanille, Haferflocken, Blütenhonig, Stachelbeer-Baiser-Kuchen, Bittermandel, Schokolade
  • Geschmack: Vanille, süßer Bisquit, frisches Holz, Stachelbeere, Getreide, Ingwer-Kekse, Blütenhonig
  • Abgang: Lang-Nussig-Holzig

Bottling 2

Peartree Wood / Birnenholz
57.3 % Vol. • 36 Flaschen (500 ml)

  • Nase: Fruchtsalat, Weißer Pfeffer, Butterkekse, Rote Grütze mit Vanillesoße, Würzig, Kirschlolli
  • Geschmack: Ingwerstäbchen, würzig, Weinbergpfirsich, Mirabelle, Vanille, cremig-ölig
  • Abgang: Mittellang, cremig, etwas trocken mit fruchtig-pfeffrigen Noten

Bottling 3

Cherrytree Wood / Kirschholz
56.7 % Vol. • 87 Flaschen (500 ml)

  • Nase: Pfefferminze, grüne Apfelschale, blumig, Holzleim, Manuka-Honig, Vanille, Tartanrennbahn im Sommerregen
  • Geschmack: Minze, grüner Tee, Waldhonig, Vanillekipferl, Kokos, helle Früchte, Limettenschale
  • Abgang: Fruchtig & minzig-frisch

Bottling 4

Mulberrytree Wood / Maulbeerholz
57.1 % Vol. • 90 Flaschen (500 ml)

  • Nase: Walnussschale, alter Wandschrank, Tabak, Milchschokolade, Saunaholz
  • Geschmack: Vanille-Schoko Pudding, Nuss, frischer Tabak, Schokolade,
  • Abgang: Trocken, süß & mild-nussig

Bottling 5

Chequertree Wood / Elsbeerenholz
57.3 % Vol. • 91 Flaschen (500 ml)

  • Nase: frische grüne Haselnüsse, grasig, Gewürze, Kräuter, Honigmelone, Shortbread, Waldhonig, Milchreis
  • Geschmack: Süße Früchte, Honig, Vanillepudding, nussig, Shortbread
  • Abgang: Mittellang, cremig-süß & hellfruchtig

Weitere Infos finden Sie auf www.thespiritsalchemist.com oder www.irish-whiskeys.de.

Quelle/Bildquelle: THE SPIRITS ALCHEMIST

Neueste Meldungen

interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
Alle News