The Sentinel Rum
Markteinführung

„The Sentinel Scented Rum“ – der Neue im Portfolio der Illusionist Distillery

The Illusionist Distillery hat sich mit ihrem farbwechselnden Gin seit 2015 einen Namen unter Spirituosenfreunden gemacht. Mit dem „Sentinel Scented Rum“ wird nun Neuland betreten. Für die Illusionisten typisch, betritt dieser Rum nicht ohne das gewisse Etwas den Markt.

„Mit unserem Rum wollen wir nicht nur Tradition und Fortschritt vereinen, sondern auch ein neues Erlebnis für die Sinne schaffen“, so Tim Steglich, Gründer und Geschäftsführer von The Illusionist Distillery. Der zweite Gründer, Max Muggenthaler, der die Entwicklung in der Distillery leitet, führt weiter aus: „Das Zuckerrohr-Destillat aus Paraguay wird durch die Acoustic-Ageing-Technologie gereift. In einem Reaktor trifft das Destillat auf verschiedene Hölzer und wird mit Ultraschall, Sauerstoff und Wärme behandelt. Französische und amerikanische Eiche, die unterschiedlich getoastet (wärmebehandelt) wurden, sowie zerkleinerte Pedro-Ximinez-Sherry-Fässer geben dem dunklen Rum die Noten von Karamell, Vanille und Trockenfrüchten. Und das in 100% Bio-Qualität und natürlich ohne Zusatz von Farbstoffen!“

Doch das ist nicht alles. Die Illusionist Distillery möchte auch mit dem Sentinel Rum wieder ein außergewöhnliches Trinkerlebnis dem Kunden näher bringen. Für Till Allmer, Marketingchef der Illusionist Distillery, „bleibt dies in unserer DNA. Wir haben mit dem Illusionist Gin einen wahren Showmaster, natürlich ist es unser Anspruch zu begeistern und wir werden diese Einstellung beibehalten.“ So liegt jeder Flasche Rum einer von sechs Cocktail Scents bei. „Das sind kleine Sprühflakons mit Cocktaildüften, die über oder in den Rum oder auch über den Rumcocktail gegeben werden können und so ein neues Sinneserlebnis schaffen. Was man riecht, das schmeckt man!“

Muggenthaler ergänzt: „Das sind natürliche Lebensmittel. Hocharomatische Destillate und Extrakte aus eigener Herstellung, die auch Bio-Qualität besitzen.“ Die kleinen Sprühflakons, die in einem Samtsäckchen an jeder Flasche hängen, enthalten eine der Sorten Mandarine, Feige, Dark Spice, Aprikose, Haselnuss oder Cookie Dough. Für die Cocktail Scents wurden eigene Cocktails kreiert, die auf der Website des Sentinel Rum nachzulesen und nachzumixen sind.

„Anfangs wird der Kunde den ‚Sentinel Scented Rum‘ bei gut sortierten Fachhändlern und der gehobenen Gastronomie finden. Aber auch der ein oder andere auf Spirituosen spezialisierte Onlinehändler wird die Neuheit mit in sein Programm aufnehmen“, erklärt Vertriebschef Tom Strixner den Markteintritt. Sukzessive werde dann der Vertrieb über das bestehende Netzwerk der Illusionist Distillery ausgeweitet.

Über The Illusionist Distillery

The Illusionist Distillery mit Sitz in Hohenbrunn bei München wurde 2015 gegründet. Damals wurde in einem Münchner Hinterhof in einer selbstgebauten Destille der erste Gin destilliert. Das Team ist seitdem gewachsen und hat sich nun zur Aufgabe gemacht, erneut frischen Wind in die Spirituosen-Szene zu bringen. Mit dem „Sentinel Scented Rum“ gehen sie diesen Schritt. Diesmal mit einem selbstgebauten Reaktor zur Reifung des Rums und den neuartigen Cocktail Scents. Hergestellt wird noch immer in Handarbeit.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.thesentinel-rum.com.

Quelle/Bildquelle: The Illusionist Distillery GmbH