The new shot experience: Jägermeister Cold Brew Coffee

Jägermeister setzt seine Innovations-Strategie fort und präsentiert ein neues Produkt: Jägermeister Cold Brew Coffee – eine Geschmackserweiterung des Original Jägermeister.

Der weltweit erfolgreichste Premiumlikör mit seinen 56 Kräutern, Blüten, Wurzeln und Früchten wird dabei langsam und meisterhaft mit kalt gebrühtem Arabica-Kaffee und einem Hauch von Kakao gemischt. Die ausschließlich natürlichen Aromen beider Komponenten vereinen sich zu einem harmonisch schmeckenden Jägermeister-Shot mit reichhaltiger Kaffeenote und einem Anklang von Schokolade.

„Wir wollen den Konsumenten mit dem Facettenreichtum von Jägermeister überraschen und begeistern. Durch die Leichtigkeit von cold brewed coffee werden die würzigen und süßen Kopfnoten von Jägermeister hervorgehoben“, betont Cornelia Sutor, Projektleiterin Jägermeister Cold Brew Coffee.

Dabei passt bereits die behutsame Herstellung von cold brewed coffee perfekt zu dem besonders schonenden Verfahren der Mazeration, das seit über 80 Jahren bei der Herstellung von Jägermeister angewendet wird. Beide qualitativ hochwertigen und anspruchsvollen Herstellungsverfahren unterstreichen den Premiumcharakter von Jägermeister Cold Brew Coffee.

„Jägermeister Cold Brew Coffee fügt sich nahtlos in unser Produktportfolio ein“, sagt Wolfgang Moeller, Vice President Global Brand Marketing. „Wir bauen damit unsere Position als erfolgreichste Likörmarke der Welt aus. Mit dieser Weiterentwicklung vereinen wir Tradition und Innovation und stärken zugleich unsere Position als Shot-Marke Nummer 1 im internationalen Markt.“

Jägermeister Cold Brew Coffee hat einen Alkoholgehalt von 33% vol. und richtet sich an alle Shot-Liebhaber (LDA –25/USA: LDA -27) und Markenfans. Aber auch Kaffee- und Schokoladenliebhaber, die offen sind für spannende neue Geschmacksrichtungen, kommen voll auf ihre Kosten. So wie das Original wird Jägermeister Cold Brew Coffee am besten als eiskalter Shot bis -18°C serviert. Jägermeister Cold Brew Coffee wird ab September vorerst in Großbritannien und in den USA erhältlich sein.

Über Jägermeister

Der weltbekannte Kräuterlikör Jägermeister ist in über 140 Ländern der Welt zu Hause – doch beheimatet ist er im niedersächsischen Wolfenbüttel. Nur hier wird Jägermeister von der Mast-Jägermeister SE hergestellt und vertrieben. Der weltweit erfolgreichste Kräuterlikör basiert seit über 80 Jahren auf einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln. In 2018, mit einem Gesamtabsatz von 97 Millionen 0,7-Liter-Flaschen, festigte die Marke mit dem Hirsch ihren neunten Platz in der maßgeblichen Impact International Rangliste der Top 100 Premium-Spirituosen und ist damit der verkaufsstärkste Premium-Likör der Welt.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister Deutschland GmbH | jaegermeister.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link