the macallan the reach
Limited Edition

The Macallan präsentiert The Reach Single Malt Whisky

Mit der limitierten Edition ‚The Reach‘ stellt The Macallan einen unvergleichlichen Single Malt Whisky vor, der einen außergewöhnlichen Moment in der Historie widerspiegelt und jenen immerwährenden Geist verkörpert, der seit fast 200 Jahren das Herzstück der Marke ausmacht.

The Reach wurde während des Zweiten Weltkriegs in einer schwierigen, für alle entbehrungsreichen Zeit hergestellt und 1940 zur Reifung in Fässer gefüllt, bevor The Macallan zum ersten Mal in seiner Geschichte gezwungen war, seine Pforten zu schließen. Der außergewöhnliche Whisky zeugt von Sorgfalt und Streben nach Perfektion – jenen Werten, die The Macallan seit seiner Gründung im Jahr 1824 antreiben. Er ist eine Hommage an alle diejenigen, die sich engagiert dafür einsetzten, auch in jenen überaus schwierigen Zeiten den unnachahmlichen Spirit von The Macallan einzufangen. In gleicher Weise ehrt er alle Mitarbeiter, die auch heute noch die Werte der Marke hochhalten.

The Reach Single Malt Whisky ist in einem einzigen Ex-Sherry-Fass gereift und stellt eine absolute Rarität dar. Darüber hinaus ist er mit seinen 81 Jahren der älteste jemals von The Macallan herausgebrachte Whisky. Das kostbare dunkle Liquid befindet sich in einem erlesenen Dekanter aus mundgeblasenem Hot Glass (Heißglasherstellung). Die Karaffe ruht auf einer edlen Bronzeskulptur, die drei Hände darstellt.

the reach

Jede Hand repräsentiert eine andere Persönlichkeit und ihre einzigartige Geschichte im Rahmen der Historie von The Macallan. Eine der Hände erinnert an die Arbeiter der Destillerie von 1940, die diese Spirituose in den schwierigen Zeiten vor über acht Jahrzehnten schufen. Die zweite steht für die Hand des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Allan Shiach, dessen Großvater das Unternehmen leitete, als diese bemerkenswerte Spirituose zum ersten Mal zur Lagerung in das Fass gefüllt wurde.

Die dritte Hand repräsentiert jene von Master Whisky Maker Kirsteen Campbell, die das Fass von 1940 für die Herstellung von The Reach sorgfältig auswählte und beschloss, dass es nun an der Zeit sei, diesen kostbaren Whisky mit der Welt zu teilen.

Kirsteen Campbell, Master Whisky Maker von The Macallan, erklärt: „Es ist mir eine Ehre, The Reach vorzustellen. Dieser außergewöhnliche Whisky, der in einer turbulenten Zeit entstanden ist, zeigt die Geschichte, den Einfallsreichtum und die unverwechselbare Charakterstärke von The Macallan. The Reach ist eine echte Gemeinschaftsarbeit, er wurde von vielen Händen geschaffen. Er stellt eine Hommage an die Menschen dar, die diesen kostbaren Whisky hergestellt haben, sowie an ihren unermüdlichen, ungebrochenen Geist. Seine dunkle, rotbraune Farbe ist der erste Hinweis auf die erstaunliche Tiefe dieses bemerkenswerten Whiskys. Er bietet Noten von dunkler Schokolade, süßem Zimt und aromatischem Torf, die zu Sirup-Toffee, kristallisiertem Ingwer und gegrillter Ananas führen, bevor sie in einen überaus reichen, süßen und rauchigen Nachklang übergehen.“

the reach

Um seiner Seltenheit und seiner außergewöhnlichen Bedeutung gerecht zu werden, wird The Reach in einer einzigartigen, von einer Gruppe schottischer Kunsthandwerker kreierten Verpackung präsentiert. Das Ergebnis ist ein handgefertigtes Quartett aus Flüssigkeit, Glas, Bronze und Holz. Die Bildhauerin Saskia Robinson, die diese zeitlose Skulptur mit den drei Händen kreierte, fertigte zunächst zahlreiche Zeichnungen aus allen Perspektiven an, bevor sie diese in ein reales Objekt umsetzte.

Die Adern, Nägel und Details der Haut wurden mit außerordentlicher Genauigkeit erfasst und als künstlerisches Abbild der ursprünglichen Originale modelliert. Die Skulptur ist in Bronze gegossen. Der Schimmer des Metalls bildet einen reizvollen Kontrast zu dem dunklen, bernsteinfarbenen Whisky.

Die Oberfläche des Dekanters weist feine Vertiefungen auf, die den Fingerabdrücken der bronzenen Hände entsprechen, die sie tragen. Die elegante Kassette, in der dieser Dekanter ruht, wurde aus dem Holz einer umgestürzten Ulme gefertigt, die 1940 vermutlich auf dem The Macallan Estate gestanden hat. Ein extra gedrehter Film thematisiert die Geschichte des Vermächtnisses von The Macallan sowie die Gemeinschaftsarbeit zur Herstellung von The Reach.

Der Film entstand in enger Zusammenarbeit des renommierten Londoner Fotografen Nadav Kander mit seinem Art Director Matt Willey, zuvor Art Director beim New York Times Magazine. Mit Originalmusik, komponiert und aufgenommen von der schottischen Band Mogwai, die für den begehrten Mercury Prize nominiert worden war.

The Reach ist auf nur 288 Dekanter weltweit limitiert. Einer davon wird bis Ostern im KaDeWe in Berlin zu sehen sein. Ende April wird ein großes Event in der Hauptstadt zu Ehren dieses außergewöhnlichen Produkts stattfinden.

Weitere Informationen unter www.themacallan.com

Quelle/Bildquelle: The Macallan / Beam Suntory Inc.

Neueste Meldungen

Alle News