Illusionist Masquerade
Markteinführung

The Illusionist Masquerade – Die Alkoholfreie Gin-Alternative mit Farbwechsel

The Illusionist Distillery bleibt zeitgemäß und bringt ihre erste alkoholfreie Gin-Alternative heraus. Traditionell überrascht auch der Alkoholfreie Illusionist Masquerade mit einem Farbwechsel durch die Zugabe von Tonic Water und mit einem ausbalancierten Rezept.

Das Zugpferd der Illusionist Distillery ist seit 2015 The Illusionist Dry Gin. Er brachte mit seinem neuartigen Farbwechsel Farbe in die Spirituosenwelt und gehört heute zu den beliebtesten Ginmarken Deutschlands. Nun gesellt sich die alkoholfreie Alternative ins Portfolio und bleibt der DNA der Destillerie treu. „Es ist schon lange klar dass eine Alkoholfreie Variante unseres Gins kommen wird. Aber die Entwicklung eines überraschenden Produktes, das unseren Ansprüchen gerecht wird, war gar nicht so einfach“ so Tim Steglich, Geschäftsführer und einer der Gründer der Illusionist Distillery.

Sichtbarer Farbwechsel war eine Herausforderung

„Der sichtbare Farbwechsel einer alkoholfreien Variante war eine Herausforderung. Auch ist der Transport von Aromen ohne eine Alkoholbasis ungleich schwieriger. Aber wir haben es hinbekommen, ein Masquerade Tonic steht der Variante mit Illusionist Gin in nichts nach“, erklärt Max Muggenthaler, zweiter Gründer und Verantwortlicher für die Entwicklung. Das Geschmacksprofil des Illusionist Masquerade überzeugt mit klar erkennbaren Noten von Wacholder, Ingwer, Rosmarin, und Zitronengras. Diese Kombination findet sich auch im klassischen Illusionist Gin und wird mit dezent floralen Noten von Holunder- und Akazienblüten akzentuiert. Hierbei kommen ausschließlich natürliche Destillate, Extrakte und Aromen zum Einsatz.

„Besonders eignet er sich für Longdrinks und Cocktails. Purer Genuss von Alkoholfreien Gin-Alternativen ist nicht ihre Stärke. Ohne den Geschmacksträger Alkohol entfalten sich die Aromen erst richtig beim mixen“, klärt Till Allmer auf. Der Head of Marketing beschreibt gleich seine Empfehlung: „Der Perfect Serve ist für mich ein Masquerade Tonic mit einem hochwertigen Tonic Water und marktfrischer Garnitur. Eine große Orangenzeste und ein Rosmarinzweig machen den Drink perfekt“.

„Der Kunde wird den Illusionist Masquerade anfangs bei gut sortierten Fachhändlern, in der gehobenen Gastronomie und bei spezialisierten Onlinehändlern finden. Alkoholfreie Gin-Alternativen haben sich schon sehr etabliert, da müssen wir nicht mehr viel erklären“, sagt Tom Strixner, Head of Sales der Distillery. Der Vertrieb wird über das bestehende Netzwerk der Distillery ausgeweitet, Vertriebspartner ist Global Drinks Partership – gdp.

Über The Illusionist Distillery

Mit heutigem Sitz in Hohenbrunn bei München wurde The Illusionist Distillery 2015 in einem Münchner Hinterhof gegründet. Mit ihrem ersten Produkt „The Illusionist Dry Gin“ brachten die Freunde den ersten Gin mit Farbwechsel auf den deutschen Markt. Seit 2022 hat sich auch ihr dunkler Bio-Rum etabliert. Auch dieser wartet mit Neuheiten auf: Der Rum wird nachhaltig durch Acoustic Ageing gereift, jeder Flasche liegt ein Flakon mit einem Cocktailduft bei, mit dem der Rum oder Cocktails verfeinert werden können. Der Illusionist Masquerade ist nun das Dritte Produkt im Portfolio.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.theillusionist-gin.com oder schreiben Sie an info@theillusionistdistillery.com.

Quelle/Bildquelle: The Illusionist Distillery

Neueste Meldungen

kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
Alle News