the duke entgeistert
Alkoholfreier Gin

THE DUKE präsentiert seine erste alkoholfreie Gin Alternative

München ist komplett Entgeistert! Die Münchner Gin-Pioniere von THE DUKE zeigen mit ihrer ersten alkoholfreien Variante, dass Gin Teil ihrer DNA ist und sie auch im alkoholfreien-Segment tonangebend sind.

Die Produktneuheit präsentiert sich mit fruchtig-herben Wacholder an der Basis, ergänzt von Nelken, frischem Rosmarin und mildem Muskat, sowie feinen Zitrus-Nuancen und Wald- und Blütenhonig. Damit macht die Neukreation im klassischen Gin Tonic ebenso wie als Zutat für Cocktails eine gute Figur. THE DUKE Entgeistert ist in der 0,7 l Flasche zu einem UVP von 19,90 € ab sofort unter theduke-gin.de/shop, im Destillerieladen in Aschheim sowie in ausgewählten Handelsketten & am Flughafen München erhältlich.

Seit der Gründung der Destillerie vor 13 Jahren rufen die Münchner die Gin-Geister regelmäßig mit lokalen Botanicals und zelebrieren den Gin-Craze in zahlreichen Varianten wie Wanderlust, Rough oder der FC Bayern Edition. Mit Entgeistert beweisen die Destillateure jetzt zum ersten Mal, dass guter Geschmack keine Frage von Prozenten ist und treffen damit den Zeitgeist. Denn nie waren alkoholfreie Gin Alternative, vor allem in Bio-Qualität, so gefragt, um feine Abende, gute Drinks und Gesellschaft mit den charakteristischen Gin-Aromen zu erleben.

THE DUKE Entgeistert

„So sehr wir Spirituosen lieben, mit all ihrem Zauber, auch wir kennen die Abende, an denen man zwar Lust auf einen Drink hat, jedoch gerne auf Alkohol verzichtet. Mit vielen Eigenschaften eines klassischen Gins wollen wir mit THE DUKE – Entgeistert eine alkoholfreie, aber aromatische Alternative schaffen, die die dem alkoholischen Bruder geschmacklich in nichts nachsteht und hervorragend sowohl in Longdrinks als auch als Zutat in komplexen Mocktails funktioniert“s, erklärt THE DUKE Gründer Maximilian von Pückler.

In bewährter Manier setzen die THE DUKE-Destillateure ausschließlich auf hochwertige Botanicals. Diese feinen Destillate und Extrakte verleihen Entgeistert seine natürliche Färbung und sorgen für einen besonders vollmundigen Geschmack: Hierbei ist fruchtig-herber Wacholder maßgebend, angenehm ergänzt von Nelken, frischem Rosmarin und mildem Muskat, sowie feinen Zitrus-Nuancen. Abgerundet wird der alkoholfreie The DUKE schließlich mit Wald- und Blütenhonig, was diesem nochmal ganz besondere florale Aromen verleiht.

the duke entgeistert

„Entgeistert entsteht – wie all unseren Spirituosen – in traditioneller Handarbeit. Dafür mazerieren und destillieren wir erlesene Kräuter und Gewürze und runden mit Honig die Komposition ab. THE DUKE Entgeistert spielt mit der Begeisterung für Gin und feine Drinks, die für alle Anlässe unabhängig der Gin o’clock gemixt werden”, freut sich Maximilian von Pückler.

Guten Geschmack beweist Entgeistert auch im Design, denn das Etikett ziert niemand Geringeres als THE DUKE Namensgeber Heinrich der Löwe – Herzog von Bayern – nebst seiner liebreizenden Gattin Mathilde. So braucht sich der Neuzugang, verkorkt mit dem charakteristischen Buchenholz-Korken, in der Hausbar auch optisch hinter seinen alkoholischen Mitstreitern nicht verstecken. Mit seinem Geschmacksprofil fügt sich Entgeistert unkompliziert in alle beliebten Mix-Rezepte, wie Moscow oder Munich Mule, ohne sich als Nicht-Gin zu verraten – gerne im gewohnten Mischverhältnis oder nach Belieben mehr. Für das klassische Gin Tonic passt idealerweise Tonic Water von THE DUKE und kann mit einer Orangen-Zeste servieren wird. Für den kreativen Mixologen sorgt der Signature Drink Dear Ghost für fruchtige Noten im Glas.

Dear Ghost

Zutaten

  • 6 cl THE DUKE Entgeistert
  • 1⁄3 Plattpfirsich
  • 2 cl frischer Limettensaft
  • 1,5 Barlöffel Waldhonig
  • 1 cl Mangosaft
  • Frischer Rosmarin

Zubereitung

1⁄3 eines reifen Platt-Pfirsichs klein schneiden und zusammen mit dem THE DUKE Entgeistert und dem Honig in einen Shaker geben. Die Nadeln von einem Stängel Rosmarin abziehen, mit in den Shaker geben und muddeln. Limettensaft und Mangosaft dazugeben und mit Eis kräftig shaken. In eine gefrostete Cocktailschale doppelt abseihen und mit einem geflammten Rosmarinzweig garnieren.

Quelle/Bildquelle: THE DUKE Destillerie

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link