Tante Bärbel Tante Mia
Kuchen zum Trinken

Tante Bärbels Käsekuchen und Tante Mias Apfelstrudel machen aus Kuchengeschmack Likör-Genuss

Früher war alles besser? Mit Blick auf über zwei Jahre Pandemie, aktuelles Kriegsgeschehen und Hetzjagden in Social Media ist man vielleicht versucht zu sagen: Ja, irgendwie schon.

Gemütlich an der Kuchentafel zu sitzen und sich den Back-Meisterwerken von Omas oder Tanten hinzugeben – das hatte was. Genau dieses Gefühl kann man sich jetzt zurückholen. In flüssiger Form!

Tante Bärbels Käsekuchen und Tante Mias Apfelstrudel bringen ins Schnapsglas, was früher nur auf den Kuchenteller kam. „Die Sehnsucht nach der heilen Welt von früher verbunden mit der Lust, was ganz Neues auszuprobieren – das ist das Erfolgsrezept unserer Kuchen zum Trinken“, verrät der Geschäftsführer der In-Spirit GmbH, Stefan Adick.

Und tatsächlich: Fast jeder hatte sie doch, die Tante mit dem einen berühmten Kuchen. Wie sehr die Kuchenliköre in der 0,5l Flasche geschmacklich herankommen, kann man jetzt probieren: Tante Bärbels Käsekuchen ist ein cremiger Sahnelikör mit Käsekuchengeschmack und 17% Vol. Auf den gleichen Alkoholgehalt kommt Tante Mias Apfelstrudel, der neben Apfelgeschmack auch eine Prise Zimt erkennen lässt.

Nicht zu vergessen: eine Extra-Portion Liebe im Packaging. Auch der handgemachte Stil der Etiketten steht der Kunstfertigkeit der Lieblingstante in der Backstube in nichts nach. Tante Bärbels Käsekuchen und Tante Mias Apfelstrudel sind regional bereits in einer Reihe von großen Lebensmittel-Händlern wie EDEKA erhältlich. Also dann: Prösterchen!

Preis: 10,95 Euro (UVP)

Über die In-Spirit GmbH

Von Quicky über Küsschen und ELFER bis zuletzt zum Salbei-Zitronenlikör IMPFSTOFF: Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 zählt die In-Spirit GmbH zu den führenden Anbietern von Funspirituosen auf dem deutschen Markt. Das im ostwestfälischen Hövelhof beheimatete Unternehmen, das einen Großteil seiner Umsätze im Karneval und bei anderen Veranstaltungen generiert, konnte durch neue innovative Ideen wie CHILLMA – Die Hanfcola oder die neuen Kuchenliköre diesen Platz unter schwersten Bedingungen behaupten. www.in-spirit.de

Quelle/Bildquelle: In-Spirit GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link