Umwelt

Talisker startet Zusammenarbeit mit Parley for the Oceans

Zwei Monate vor dem Start der Talisker Whisky Atlantic Challenge, dem härtesten Ruderrennen der Welt, hat Talisker sein Engagement für den Erhalt der Weltmeere erneut bestärkt.

Ab sofort ist die Diageo Marke offizieller Partner der Umweltorganisation Parley for the Oceans. Innerhalb der auf drei Jahre angelegten Partnerschaft, will der Whisky von der schottischen Insel Skye dazu beitragen, das Bewusstsein für die fragilen Ökosysteme in den Weltmeeren zu schärfen und deren Schönheit auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Ziel der gemeinsamen Kampagne „Rewild Our Seas“ ist es, bis 2023 100 Millionen Quadratmeter maritimer Landschaften zu renaturieren.

Partnerschaft zum Schutz des weltweiten maritimen Ökosystems

Die Ozeane bedecken 70% der Erdoberfläche, nehmen mehr als 99% der Biosphäre ein und spielen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit allen Lebens – an Land und in den Meeren. Trotz unserer Abhängigkeit von den Ozeanen haben menschliche Einflüsse fast alle Bereiche dieses riesigen Ökosystems geschädigt. Nach einer Studie aus dem Jahr 2018 sind nur 13% der Weltmeere als wirklich wild und von den starken Einwirkungen des Menschen unberührt eingestuft (Current Biology).

Pedro Mendonca, Global Reserve Director bei Diageo erklärt: „Talisker Whisky ist ein Produkt seiner rauen und wilden Heimat, der Isle of Skye. Durch seine Herkunft vom Rande des Atlantiks, wo er seit beinahe 200 Jahren hergestellt wird, fühlen wir uns verpflichtet, die Aufmerksamkeit auf den Schutz der Ozeane als wichtigste Teile unseres Ökosystems zu lenken.“

Mendonca weiter: „Neben dem Nachhaltigkeitsprogramm, das Diageo weltweit verfolgt, ist die Partnerschaft zwischen Talisker und Parley ein weiterer Schritt, um der Liebe zum Meer und dem Wunsch nach seiner Erhaltung Ausdruck zu verleihen. Parley und wir glauben daran, dass die Kraft zur Veränderung in den Entscheidungen der Konsumenten liegt. Wir wollen diese Entscheidungsmöglichkeiten aufzeigen und gemeinsam Veränderungen vorantreiben.“

Es ist das erste Mal, dass Talisker eine Partnerschaft mit einer Umweltorganisation auf globaler Ebene eingeht. Die Kooperation baut auf den weitreichenden Maßnahmen auf, die Talisker im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms von Diageo bereits ergriffen hat, um seine Umweltbilanz zu verbessern. Zu den Zielen gehören unter anderen die Halbierung der Kohlenstoffemissionen und die Steigerung der Wassereffizienz. Bis heute und wie kürzlich im Diageo Jahresbericht aufgeführt, hat der Konzern bereits eine 50%ige Reduzierung der Kohlenstoffemissionen und eine 46%ige Verbesserung der Wassereffizienz erreicht.

Talisker Parley

Erste öffentliche Fundraising Aktivität im November

Innerhalb der Kooperation setzen Talisker und Parley for the Oceans auch auf die Zusammenarbeit mit lokalen Non-Profit Organisationen, um so bereits existierende Projekte zu unterstützen. Weltweite Expeditionen sollen dazu beitragen, die Forschung rund um die 13 Prozent der maritimen Landschaften zu fördern, die noch als wirklich wild gelten. Talisker involviert außerdem seine Handelspartner in das Engagement, eine erste Initiative gemeinsam mit Tesco startet noch im Herbst in Großbritannien, weitere sollen folgen.

Doch auch die breite Öffentlichkeit soll an den Aktivitäten beteiligt werden: Im November, laden Talisker und Parley weltweit dazu ein, sich an der Aktion „Rewild Our Seas“ zu beteiligen. Abenteurer können dabei ihre persönlichen Herausforderungen, die mit dem Ozean zu tun haben an Fundraising Ziele knüpfen und so dazu beitragen, Mittel und Aufmerksamkeit für das Projekt zu generieren.

Unterstützung von den einzigen deutschen Atlaniküberquererinnen

In Deutschland sind die vier Frauen vom Team RowHHome aus Hamburg begeistert vom Einsatz des Titelsponsors der härtesten Ruderregatta der Welt. Meike Ramuschkat, Catharina Streit, Steffi Kluge und Timna Bicker haben zwischen Dezember 2019 und Januar 2020 als schnellster Frauen-Vierer ihrer Gruppe den Atlantik überquert und freuen sich, dass Talisker nun sein Engagement für die Ozeane ausweitet.

Meike Ramuschkat vom RowHHome Ruderteam meint: „Ich finde es toll und wichtig, dass Talisker in Zusammenarbeit mit Parley auf den Zustand unserer Ozeane aufmerksam macht. Im Rahmen der Talisker Whisky Atlantic Challenge im vergangenen Jahr haben wir selbst erfahren, wie engagiert sie sich gemeinsam für dieses fragile Ökosystem einsetzen. Wir hoffen, dass die Aktion ‚Rewild our seas‘ in den kommenden Wochen viele Unterstützer findet, damit so möglichst viele Spenden für die wichtige Arbeit von Parley zusammenkommen.“

Gemeinsam für die Ozeane, das Klima und das Leben

Weltweit wird mit lokalen Non-Profit Organisationen zusammengearbeitet, die sich für den Erhalt von maritimen Schutzgebieten einsetzen. Zu diesen Schutzgebieten zählen auch die Seetangwälder an den Küsten Schottlands, der Heimat von Talisker. Seetang spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Ozeane: er reguliert den pH-Wert, speichert Kohlendioxid, beherbergt Mikroorganismen und bietet Meerestieren und für die Biodiversität wichtigen Schlüsselarten einen Lebensraum. Die Meere, die Schottland umgeben, sind die Heimat dichter Unterwasserwälder, die die Küsten vor Stürmen und Erosion schützen, die Artenvielfalt fördern und das Naturerbe des Landes prägen.

Parley CEO Cyrill Gutsch berichtet: „Der rapide Rückgang der Meeresfauna und -flora und die Zerstörung dieser auch für uns Menschen lebensnotwendigen Umwelt führt zu einer einfachen Schlussfolgerung: Da wir nicht in der Lage sein werden auf einem Planeten mit einem toten Meer zu existieren, müssen wir mit der Natur zusammenarbeiten. Das ist der einzige Weg für uns Menschen zu überleben. Deshalb freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit Talisker, einer wahren Ocean Brand. Gemeinsam werden wir Unterwasserwälder erkunden, erforschen und bewahren, die das Leben im Meer schützen, die Erosion der Küsten verhindern und die uns helfen, den Klimawandel durch das Binden von Kohlenstoffemissionen zu bekämpfen. Für die Ozeane, das Klima und das Leben.“

Mehr Informationen zur Spendenaktion hier: www.rewildourseas.com

Talisker Team

ÜBER PARLEY FOR THE OCEANS

Parley for the Oceans ist eine neue Form der Umweltorganisation, die Kreative, Vordenker und Führungspersönlichkeiten von Unternehmen, Behörden, kreativen Gemeinschaften und Umweltgruppen zusammenbringt, um das Bewusstsein für die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Ozeane zu schärfen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, die die Zerstörung dieses Ökosystems aufhalten können. Was als Collaboration Space begann, hat sich mit seinem multidisziplinären Ansatz und der Parley AIR-Strategie (Avoid, Intercept, Redesign) schnell zu einer mehrfach ausgezeichneten Bewegung und einem globalen Netzwerk entwickelt. Parley arbeitet an der Beschleunigung von Lösungen für die Verschmutzung durch Plastik im Meer, den Klimawandel und Überfischung. Parley ist davon überzeugt, dass der derzeitige Kunststoff ein Designfehler ist und sieht die langfristige Lösung in einer Materialrevolution. Parley fungiert als Katalysator für Bewusstseinsbildung und für Finanzierungen von Initiativen, die sich auf unmittelbares Handeln, Weiterbildung, Materialwissenschaft und Öko-Innovation konzentrieren. Parley führte Ocean Plastic® ein, ein Katalysatormaterial, das aus abgefangenen Kunststoffabfällen aus dem Meer hergestellt wird, um der Herstellung von neuem Plastik entgegenzuwirken. Gleichzeitig soll mit Ocean Plastic® das Bewusstsein gestärkt und finanzielle Mittel bereitgestellt werden, die führende Persönlichkeiten in der Sport-, Mode- und Luxusindustrie in die Lage versetzen, Produkte in Symbole des Wandels zu verwandeln.

Parley ist Allianzen mit wichtigen Partnern wie adidas, Anheuser Busch InBev (Corona), American Express, den Malediven, den Vereinten Nationen, der Weltbank und dem British Fashion Council eingegangen und arbeitet mit diesen in den Bereichen Wissenschaft, Kunst, Mode, Design, Unterhaltung, Sport, Weltraum- und Meeresforschung zusammen. Weitere Informationen unter www.parley.tv

ÜBER TALISKER

Talisker ist ein Single Malt Whisky, der seit fast 200 Jahren in der ältesten Destillerie der Isle of Skye in Schottland, direkt am Wasser, destilliert wird, eine abgelegene, felsige, stürmische und gerade dadurch wunderschöne Landschaft. Die Gründer des Whiskys, die MacAskill-Brüder, ruderten 1830 von Eigg nach Skye, um die Talisker-Destillerie dort zu gründen. Dieser Sinn für Abenteuer lebt in allem, was die Marke heute tut, weiter. Talisker will die Menschen dazu inspirieren, sich wieder mehr mit der Natur verbunden zu fühlen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Wildnis für künftige Generationen wieder hergestellt wird. Talikser nennt das „Re-wilding“.

ÜBER DIAGEO

Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen. Das herausragende Portfolio beinhaltet Marken wie Johnnie Walker, Smirnoff, Cîroc, Ketel One Wodka, Captain Morgan, Baileys, Don Julio und Tanqueray. Diageo ist mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt tätig und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch an der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über Diageo, seine Marken, Mitarbeiter und Grundsätze finden Sie unter www.diageo.com. Besuchen Sie Diageos Website www.DRINKiQ.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Quelle/Bildquelle: DIAGEO Germany GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link