OK COOL Tina Decker Matthias Müller

Superdrink-Gründer starten eigene Vertriebsagentur OK COOL

2014 haben Tina Decker und Matthias Müller das Getränke-Start-up Superdrink gegründet und seitdem viel Erfahrung im Vertriebsaufbau gesammelt. Getränke-Start-ups stehen schnell vor dem Problem der hohen Kosten für den Aufbau eines Eigenvertriebs.

Darum gründen die beiden zum 01.07.2018 ihre eigene Vertriebsagentur für Bayern: OK COOL. Der Ansatz soll die gerade genannten Unsicherheiten umgehen – durch Transparenz, faire Preisgestaltung, optimierte Prozesse und ein eingespieltes Team.

OK COOL – Independent. Außergewöhnlich. Hochwertig.
Matthias Müller und Tina Decker machen mit ihrer neuen Agentur On- und Offtrade-Vertrieb für aufstrebende Brands der Getränkebranche, die neuartige Produkte entwickeln und Wert auf Design und Nachhaltigkeit legen. Das erfahrene Team hat Freude am Vertrieb und ein gut ausgebautes Netzwerk. „Seit einem Monat haben wir den Proof of concept mit drei Marken gestartet und gesehen, dass unser Konzept sehr sympathisch beim Kunden ankommt und wir viele Platzierungen des Sortiments bekommen haben“, freut sich Tina Decker.

Ziel von OK COOL ist es, Vertriebskapazitäten zu teilen und die Kosten durch zielgruppengerechte Platzierung der Produkte zu minimieren. Das Kundenportfolio ist dabei klein, aber fein und ergänzt sich innerhalb der Produktwelt. „Es kommen sehr viele neue Getränke auf den Markt, welche wir aber nicht als Konkurrenz sehen, sondern als Chance sich zusammenzutun. Wir bündeln den Vertrieb um Kosten zu sparen und schneller zu wachsen“, so Tina Decker. Das kommt sowohl in Gastronomie als auch im Handel super an. Und was sagen die Kunden dazu? „OK COOL“.

Die Benefits von OK COOL

  • In der Anfangsphase werden alle aktiven Superdrink-Kunden angegangen, da hier bereits ein sehr gutes Geschäfts- und Vertrauensverhältnis besteht. Ziel ist es, schnell ein hohes Grundrauschen zu erzeugen.
  • Kunden bekommen regelmäßig und rechtzeitig alle Infos über relevante Messen und Events in den jeweiligen Regionen, das soll für eine effektive Steigerung der Bekanntheit der Marke sorgen.
  • Start-ups profitieren vom speziellen Know-how und den bereits gesammelten Erfahrungen.
  • OK COOL arbeitet flexibel und transparent und ist jederzeit in der Lage, die Strategien anzupassen und zu optimieren.
  • Jede Marke kann direkt mit den Vertrieblern kommunizieren und Wünsche äußern.
  • OK COOL bietet ein hochmotiviertes und eingespieltes Team, welches die Kunden mit viel Freude und Professionalität angeht.
  • Nachhaltige Vertriebs- und Mobilitätskonzepte: E-Bikes und Elektro-Transporter für Vertriebler und Mitarbeiter.

Weitere Infos zu OK COOL gibt es unter www.okcool.co oder direkt bei Tina Decker per E-Mail: tina@okcool.co.

Quelle/Bildquelle: SUPERDRINK GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link