STROH Fire

STROH Fire Limited Edition: neu ab Oktober 2016

Die Markteinführung der neuesten Innovation – STROH Fire – ist eine absolute Novität im Produktportfolio des österreichischen Spirituosenherstellers STROH, der seit 1832 in Klagenfurt am Wörthersee produziert. Der neue Chili-Likör ist ab Oktober erstmalig im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, C&C und der Gastronomie als Limited Edition erhältlich. Die ansonsten traditionell geprägte Ästhetik der Marke STROH weicht einem modernen, minimalistischen und dennoch authentischen Flaschendesign. Die markante und feurige Würze ist auch zentrales Motiv der Limited Edition, die sich neben dem bekannten STROH-Schriftzug stark auf eine skizzierte Chilischote fokussiert.

Auf Basis eines verloren geglaubten Rezeptes aus dem Hause STROH aus dem 19. Jahrhundert wurde dieser Likör von STROH Geschäftsführer Harold Burstein nun wieder zum Leben erweckt: „STROH Fire begeistert mit einer Kombination aus dem unverwechselbaren STROH-Aroma und einer bei uns im Haus gemachten Infusion der Hot Bird’s Eye Chili. STROH Fire hat sicherlich das Potential zum kommenden ‚Hot Shot‘ der Gastro- und Barszene oder mit Almdudler aufgegossen zu einem würzigen, alpinen Longdrink für alle Jahreszeiten und Anlässe zu werden.“

Widmet man sich der Verkostung, liegt in der Nase das charakteristische Aroma von STROH, kombiniert mit komplexem Orangenaroma, Zitronenschale und Chili, abgerundet mit einem Hauch Zimt und Nelken. Auf der Zunge offenbart sich das markante Zusammenspiel aus fruchtigen Noten und schwarzem Tee, die mit dem unverwechselbaren STROH-Aroma perfekt harmonieren und im Abgang mit einer wärmenden, angenehm scharfen Chilinote endet.

STROH Fire 20% schmeckt am besten als eisgekühlter Shot oder als Basis von würzigen Longdrinks. Optimal passt er zu intensiven Limonaden wie Ginger Beer oder Almdudler. Der UVP liegt bei 13,99 Euro in der 0,7 Liter Flasche.

Diese exklusive Limited Edition wird, solange der Vorrat reicht, in Deutschland und Österreich im Lebensmitteleinzelhandel im 6er Karton angeboten.

STROH – The Spirit of Austria
Ein Stück österreichische Genusskultur und Lebensart auf internationalem Erfolgskurs.

1832, als Sebastian Stroh in St. Paul im Kärntner Lavanttal seine ersten Schnäpse brannte, legte er den Grundstein für eine einzigartige österreichische Erfolgsgeschichte.

Seit mehr als 180 Jahren überzeugen die Spirituosen aus dem Hause STROH durch ihren authentischen und aromatischen Geschmack. Heute ist STROH Inländer Rum eine international bekannte Spirituosen-Spezialität, die ihren fixen Platz in den Küchen und Bars in mehr als 40 Ländern gefunden hat.

STROH wird nach wie vor in Österreich nach geheimer Rezeptur der Familie Stroh produziert. STROH ist eine weltweit berühmte Marke, die für österreichische Genusskultur und Lebensart steht.

Borco-Marken-Import
Die Spirituosen aus dem Hause STROH werden in Deutschland und Österreich exklusiv von BORCO-MARKEN-IMPORT distribuiert. BORCO, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen, österreichischen sowie europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter unter anderem auch Sierra Tequila, Russian Standard Vodka, Yeni Raki, Fernet-Branca und Lanson Champagne deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.

Quelle/Bildquelle: BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG | borco.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link