Stone Brewing Berlin Logo

Stone Brewing feiert erstes „Berlin-brewed“ Craft Beer

Der Countdown läuft: Am 7. Dezember erobert das erste in Berlin gebraute Stone Craft Beer die Zapfhähne Europas. Gleichzeitig – nämlich pünktlich um 18:00 Uhr – wird in mehr als 40 Bars und Restaurants in Berlin sowie weiteren deutschen und europäischen Metropolen das erste Berliner Stone ausgeschenkt. Das Sortiment kann von Bar zu Bar variieren und beinhaltet die Klassiker Stone IPA und Arrogant Bastard Ale sowie passend zur Jahreszeit das Stone Xocoveza for the Holidays & the New Year. Die Liste der teilnehmenden Bars wird täglich aktualisiert und steht unter http://berlin.stonebrewing.com/content/fresh-beer-berlin bereit.

Stone Brewing ist einer der größten Craft Beer Brauer der USA und hat schon heute Fans auf der ganzen Welt. Um den Schritt nach Europa zu feiern, wird Stone gemeinsam mit Bierliebhabern und Neugierigen anstoßen – zum Beispiel in ausgewählten Bars in Berlin wie dem The Castle Pub, der Monterrey Bar, dem Kaschk und dem Hopfenreich,um nur einige zu nennen. Auch in anderen deutschen und europäischen Städten wird pünktlich um 18:00 Uhr MEZ zum ersten Mal Berliner Stone gezapft.

Die Sorten liefern einen guten ersten Eindruck von der Vielfalt der Welt des Craft Beers. Das Stone Xocoveza for the Holidays & the New Year steht für das, was Stone Craft Beer so besonders macht – der Spaß an handgemachtem Qualitätsbier und die Leidenschaft für natürliche und nachhaltige Inhaltsstoffe. Dieser Coffee Mocha Stout ist inspiriert von mexikanischer heißer Schokolade und verbindet neben Chili-, Vanille-, Zimt- und Muskatnussaromen auch Kaffee- und Kakaonoten. Für das historische Brauen in Berlin hat Stone-Gründer Greg Koch persönlich nachhaltige Kooperationspartner vor Ort ausgesucht: die Five Elephants-Kaffeerösterei und die Tree-to-Bar Kakaomanufaktur Belizyum.

Teilnehmende Bars in Berlin erhalten ihr Stone IPA „day fresh“ – es wird am Morgen desselben Tages in der Pilotbrauerei in Berlin-Mariendorf abgefüllt und mit dem eigenen Truck ausgeliefert. Stone IPA zählt zu den angesehensten und meistverkauften IPAs in den USA und überzeugt Bierliebhaber durch seine perfekte Balance aus Zitrus- und Hopfennoten und seinen subtilen Malzkörper. Beim historischen ersten Anstoßen darf auch das Arrogant Bastard Ale nicht fehlen – der Inbegriff flüssig gewordener Arroganz.

Das Bier wird ab November in einer Pilotbrauerei auf dem historischen Gelände des Marienparks angesetzt. Während das Berliner Stone Team rundherum mit Hochdruck an der Fertigstellung der Brauerei, des Slow-Food-Restaurants und des gesamten Geländes arbeitet, entsteht in den 10-Hektolitertanks der kleinen Brauerei ein Vorgeschmack auf das kommende Jahr. Ab dem Frühjahr 2016 werden hier in der großen 100-Hektoliter-Hauptbrauerei unterschiedliche ganzjährige Craft Beer-Sorten und extravagante Special Releases gebraut. Auch das Stone Brewing World Bistro & Gardens – Berlin, mit Plätzen für mehr als 600 Gäste, öffnet im kommenden Jahr die Türen.

Weitere Informationen zum 07. Dezember 2015 und eine Liste mit allen teilnehmenden Bars finden sich unter: http://berlin.stonebrewing.com/content/fresh-beer-berlin.

Über Stone Brewing
Die in San Diego, Kalifornien, ansässige Stone Brewing Co. wurde 1996 von Greg Koch und Steve Wagner gegründet. Sie ist eine der größten Craft-Bierbrauereien der Vereinigten Staaten. Im Frühjahr 2016 wird Stone auf dem Gelände eines ehemaligen Gaswerks in Berlin-Mariendorf eine Brauerei eröffnen. Dort entsteht derzeit auch ein Restaurant mit ca. 600 Plätzen. Das Unternehmen ist dafür bekannt, betont kräftige und hopfenreiche Biere zu brauen. Gleichzeitig engagiert sich Stone unermüdlich für Nachhaltigkeit, Geschäftsmoral, Philanthropie und die Kunst des Bierbrauens. Weitere Informationen zu Stone Brewing und zur geplante Brauerei in Berlin finden sich unter: berlin.stonebrewing.com

Quelle/Bildquelle: Stone Brewing Co.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link