Stone Brewing Berlin Cali-Belgique Ruination Double

Stone Brewing Berlin bringt zwei neue Klassiker

Nach fast sieben Jahren harter Arbeit in fast epischem Ausmaß ist die Stone Berlin „state-of-the-art“ Brauerei voll funktionsfähig and produziert nun vier amerikanische Craft-Kult-Biere für den deutschen Markt. Zu Stone IPA und Arrogant Bastard Ale kommen zwei weitere gewagte und hopfenlastige Biere dazu: Stone Cali-Belgique IPA, Stone Ruination Double IPA.

Stone Brewing – bekannt als erste unabhängige amerikanische Craft Beer Brauerei mit eigenem Standort in Europa – liefert sein in Berlin gebrautes Bier in 17 europäische Länder. Nach der mit Spannung erwarteten Eröffnung der Brauerei hat Stone also jetzt tatsächlich abgeliefert: frisches, hopfiges West-Coast-style Craft Beer gibt es ab jetzt in ganz Europa. Diese ersten ganzjährigen Biere geben einen Vorgeschmack auf die noch folgenden Sorten, die von anspruchsvollen Craft Beer Fans auf der ganzen Welt vereehrt werden.

„In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich Stone einen unglaublichen Ruf in den USA erarbeitet. Deshalb sind wir so erfreut darüber, dass wir unsere Lieblingssorten jetzt auch mit den europäischen Fans teilen dürfen“, sagt Thomas Tyrell, Brauereidirektor bei Stone Brewing – Berlin. „Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Resonanz.“

Stone Cali-Belgique IPA ist nicht nur ein einzigartiges und geschmacksintensives Bier, es ist eine Lektion in Braukunst. Das Rezept ist genau dasselbe wie das für Stone IPA – mit Magnum, Centennial und Mosaik Hopfen – aber mit einem sorgfältig ausgewählten Stamm belgischer Hefe vergoren. Diese Hefe fügt eine überraschende Kombination von Aromen aus tropischen Früchten und Gewürznoten hinzu, die das harzige, pinienartige Finish und die pure Bitterkeit des Flagschiff-Biers Stone IPA ergänzen. Letztlich ist Stone Cali-Belgique IPA ein hervorragendes Beispiel dafür, wie viel Einfluss Hefe auf Charakter, Aroma und Geschmack des Bieres haben kann.

Stone Ruination Double IPA war das erste durchgehend gebraute und abgefüllte West Coast style Double IPA weltweit, als es 2002 eingeführt wurde. Das bahnbrechende Bier mit langer Geschichte nutzt die Techniken des sogenannten Dry-Hopping (Trockenstopfen) und Hopbursting, um auch den letzten Tropfen von Pinie, Zitrone und tropischen Fruchtessenzen aus den verwendeten sechs Hopfensorten zu quetschen, die diesem Bier seinen unglaublichen Charakter verleihen.

Fakten

Stone Cali-Belgique IPA
stonebrewing.eu/cali
Alk. 6,9% vol., 77 IBUs
0,33 l Dosen and 4er Pack

Erhältlich in: Österreich, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Niederlande, Nord Irdland, Norwegen, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz, Groß Britannien

UVP im Einzelhandel: Dose 0,33l: 1,89 €, 4er Pack: 6,99 €

Stone Ruination Double IPA
stonebrewing.eu/beer/year-round-releases/stone-ruination-double-ipa
Alk. 8,5% vol., 100+ IBUs
0,33 l Dosen and 4er Pack

Erhältlich in: Österreich, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Niederlande, Nord Irdland, Norwegen, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz, Groß Britannien

UVP im Einzelhandel: Dose 0,33l: 2,49 €, 4er Pack: 9,49 €

Stone Craft Beer ist erhältlich bei zahlreichen Einzelhändlern, in Onlineshops wie z.B. bierdeluxe.de sowie bei ausgewählten Märkten von REWE, Kaisers, real,-, METRO Cash & Carry, Getränkeland und Hol’Ab! überall in Deutschland.

Über Stone Brewing
Die in San Diego, Kalifornien, ansässige Stone Brewing wurde von Greg Koch und Steve Wagner 1996 gegründet und ist die zehntgrößte Craft Beer Brauerei in den Vereinigten Staaten. Stone wurde vom BeerAdvocate Magazin schon zum zweiten Mal zur „Besten Brauerei aller Zeiten auf diesem Planeten“ gekürt. Das vielseitige Unternehmen ist die erste amerikanische Craft Beer Brauerei, die eine unabhängige Craft Beer Brauerei in Berlin eröffnen und betreiben wird. Darüber hinaus wird das Unternehmen eine weitere Brauerei in Richmond, Virginia eröffnen. Bekannt für seine betont kräftigen und hopfenreichen Biere hat sich Stone schnell den Ruf erarbeitet, hervorragende und einzigartige Biere zu brauen und sich gleichzeitig ein unermüdliches Engagement in Bezug auf Nachhaltigkeit, Geschäftsmoral, Philanthropie und die Kunst des Bierbrauens bewahrt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1996 hat Stone weit über drei Millionen US Dollar für wohltätige Zwecke gespendet.

Weitere Infos unter: berlin.stonebrewing.com oder Twitter, Facebook, Instagram und The Stone Blog.

Quelle/Bildquelle: Stone Brewing Co.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link