von Freude Logo

Hamburger Craft Beer zu Gast beim Deutschen Grillkönig

Die Craft Beer Manufaktur VON FREUDE stellt im Rahmen der 21. Deutschen Grill-Meisterschaft ihre Bier-Kreationen dem BBQ-Fachpublikum vor. Am Wochenende 6. und 7. August ist das Messegelände Fulda das Zentrum der Glut.

Als ein Highlight dieser jährlich ausgetragenen Meisterschaft haben Grillexperten und Interessierte die Gelegenheit, sich durch fünf Sorten Craft Beer zu probieren und diese auf ihre Tauglichkeit als Grill-Begleiter zu testen. Unter Anleitung eines diplomierten Bier-Sommeliers stehen Sorten wie Pale Ale, Session IPA, Pils und Dry Hopped Saison zum Food Pairing bereit.

Seit 2013 brauen die Hamburger Quereinsteiger besondere Biere und verwenden dazu ausgesuchte Hopfen und Hefen aus aller Welt. Erstmalig kooperieren sie nun mit der German Barbecue Association e.V., dem Dachverband der deutschen Grill-Enthusiasten. „Hochwertige Zutaten sind der Schlüssel zum kulinarischen Erlebnis“, sagt Natalie von Freude, Gründerin der Bier-Manufaktur. „Diesen Ansatz haben auch Profi-Griller. Zu gutem Fleisch kann man kein 0815-Bier reichen. Das gilt auch für das Grillen im eigenen Garten.“ Mit drei Bieren aus dem regelmäßigen Sortiment und zwei limitierte Sorten wird die Auswahl sowohl Fisch als auch Fleisch und Süßspeisen vom Grill harmonisch begleiten.

Die Deutsche BBQ-Meisterschaft auf dem ehemaligen Flugplatz Wolf-Hirth-Straße, Messe Fulda, ist an beiden Tagen ab 10h für Gäste geöffnet. In zwei Klassen treten 50 Profis und Amateure unter der Schirmherrschaft des Fuldaer Bürgermeisters Dag Wehner um den Titel des Deutschen Grillkönigs 2016 an. 120 Juroren nehmen das Können unter die Lupe.

Quelle/Bildquelle: Wahnsinn UG | vonfreude.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link