Sternenregen bei Schweiger: Ausgezeichnete Biere überzeugen Experten und begeistern Verbraucher

Prämierung für die Schweiger-Biere Helles Export und die Schmankerl Weiße mit der Höchstwertung beim Superior Taste Award. Jeweils drei goldene Sterne und damit die Wertung hervorragend in Geschmack und Qualität vergab die unabhängige Jury aus Chefköchen und Sommeliers des International Taste & Quality Institute (iTQi) in Brüssel. Zusätzlich haben die Schmankerl Weiße und das Natur Radler beim Degustationswettbewerb des Genussmagazins „Selections“ vier Sterne und die Schmankerl Weiße alkoholfrei drei Sterne abgeräumt. Nur mit dem hohen Qualitätsanspruch und der traditionellen Brauweise, die in der Familienbrauerei Schweiger gepflegt werden, können so ausgezeichnete Biere gebraut werden.

Seit Jahrzehnten setzt die Privatbrauerei Schweiger bei der Herstellung ihrer feinen Bierspezialitäten auf höchste Qualität in allen Bereichen der Braukunst. Die Auszeichnung mit der Höchstwertung von drei Sternen beim Superior Taste Award und weiteren Sternen beim Degustationswettbewerb des Genussmagazins „Selections“ prämiert diese Qualität und den Geschmack aus Sicht der Experten und der Verbraucher. Die fachkundige Jury des iTQi besteht aus Mitgliedern der 14 renommiertesten Verbände von Köchen und Sommeliers, die sich der Bewertung, Auszeichnung und Förderung von Nahrungsmitteln und Getränken mit hervorragendem Geschmack widmen.

Die Privatbrauerei Schweiger freut sich über diese beiden Auszeichnungen und sieht darin auch eine klare Bestätigung. „Wir brauen schon immer mit höchster Qualität und können dies trotz des enormen Preisdrucks auch in Zukunft ohne Kompromisse so beibehalten. Nicht umsonst haben wir den Leitspruch: ‚Schweiger ist Gold‘ und sehen diesen als Versprechen gegenüber den Verbrauchern“, erklärt Geschäftsführer Siegfried Schweiger, der für die Qualitätssicherung und die Mälzerei des Familienbetriebs verantwortlich ist. Für die Schweiger-Biere werden alte Malzsorten verwendet, die eigens für die Brauerei aus Markt Schwaben angebaut werden. So pflanzen Bauern aus der Region die alte Sorte „Steffi“ wieder an und liefern Sie direkt an die Mälzerei der Schweigers. Und so werden auch in Zukunft Qualität und Tradition die Braukunst bei den Schweigers dominieren.

Über die Privatbrauerei Schweiger
Seit 1934 braut Familie Schweiger mitten in Markt Schwaben regionale Bierspezialitäten nach dem immer noch gültigen Leitspruch: „Jedes Bier ist nur einer Tradition verpflichtet – der Qualität.“ Als eine der letzten Brauereien Deutschlands leistet sich die Biermanufaktur noch eine eigene Mälzerei und bezieht 100% der Braugerste von heimischen Landwirten. Erich, Ludwig und Siegfried führen gemeinsam die Familienbrauerei mit großem Engagement und viel Liebe zur handwerklichen Braukunst. Sie sind sich als Mittelständler ihrer Verantwortung gegenüber der Region bewusst und fördern daher soziale, kulturelle und sportliche Einrichtungen.

Die eigenständige und zukunftsorientierte Privatbrauerei handelt im Wesentlichen nach drei Prinzipien: Die Zufriedenheit der Kunden gilt als oberstes Gebot, die Erzeugung hochwertiger Qualitätsprodukte und der Erhalt der wirtschaftlichen Selbstständigkeit sind weiterhin entscheidende unternehmerische Handlungskriterien. Als tief in der Heimat verwurzeltes Familienunternehmen wird größter Wert auf einen sorgfältigen Umgang mit Rohstoffen im Sinne eines nachhaltigen Denkens gelegt und deren sorgfältige Weiterverarbeitung nach traditionellen Herstellungsverfahren. Die Privatbrauerei Schweiger ist aktives Mitglied im Werteverbund Die Freien Brauer sowie zertifiziert und ausgezeichnet mit dem slowBREWING-Siegel. Mehr Information unter www.schweiger-bier.de.

Bildzeile: Erich Schweiger (l.) mit seinem Brauerteam (v.l.n.r.: Philipp Pfahler, Dieter Steinböck, Oliver Meyer, Oliver Lange).

Quelle: Privatbrauerei Schweiger GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link