bad meinberger mineralbrunnen ausbildung
Ausbildung

Starke Nachwuchskräfte beim Bad Meinberger Mineralbrunnen

Bereits seit dem 14. April 2022 dürfen sich Alexander Lindner und Michael Gaja vom Bad Meinberger Mineralbrunnen offiziell Getränkebetriebsmeister/in (GBM) nennen. Nach dem Start im September 2020, anderthalb Jahren berufsbegleitender Weiterbildung an der Doemens Akademie in Gräfelfing in fünf – coronabedingt teilweise unter erschwerten Bedingungen durchgeführten – Unterrichtsblöcken, erfolgte mit den Abschlussprüfungen nun die „letzte Hürde“. Die Teilnehmer/innen des GBM-Lehrgangs 2020/2022 schlossen bereits im April ihre schriftlichen (Fachtheorie und Fachpraxis), praktischen (Mikrobiologie, chemisch-technische Analyse und Technikum) und mündlichen Abschlussprüfungen erfolgreich ab.

Beim Bad Meinberger Brunnen freut man sich über die starke Leistung. „Wir sind sehr stolz und gleichzeitig hoch erfreut, dass wir so gut ausgebildete junge Mitarbeiter für unser Unternehmen begeistern können“, betont Volker Schlingmann, Sprecher der Geschäftsführung bei Bad Meinberger.

Aktuell liegt die Quote an Mitarbeitern, die bei Bad Meinberger gelernt haben und noch immer dort tätig sind bei knapp unter 40 Prozent. Alexander Lindner ist einer von Ihnen. Der Bad Meinberger hat bereits seine Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik beim Brunnen absolviert und bekleidet aktuell die Funktion des stellvertretenden Produktionsleiters. Der Lemgoer Michael Gaja verantwortet aktuell die Bereiche Ausmischung und Versorgung.

bad meinberger mineralbrunnen ausbildung

Getränkebetriebsmeister von links nach rechts: Michael Gaya, Alexander Lindner

Ausbildung und Nachwuchsförderung werden beim Bad Meinberger Brunnen großgeschrieben und erst kürzlich haben Robert Mühlenweg und Jannis Maas, die ebenfalls ihre Ausbildung beim Bad Meinberger Brunnen gemacht haben ihre dualen Studiengänge, in Mechatronik und in Lebensmitteltechnologie mit ihren Bachelorarbeiten erfolgreich abgeschlossen. Beide bekleiden jetzt leitende Funktionen im Unternehmen. Aus den eignen Reihen baut das Familienunternehmen so nach und nach eine kommende Führungsgeneration auf.

Auch zum Start des neuen Ausbildungsjahres freut man sich beim Bad Meinberger Mineralbrunnen über starken Nachwuchs. Fünf neue Azubis dürfen sich seit dem 01. August als Teammitglieder willkommen fühlen. Julia Vorndamme (Leitung Personal) ist sehr zufrieden, dass in allen Bereichen Interessenten für das moderne Familienunternehmen begeistert werden konnten. Mit den neuen Kollegen und Kolleginnen liegt die Azubi Quote gemessen an der gesamten Belegschaft aktuell bei 11%.

BU Titelbild: Azubis von links nach rechts:( Alexander Lindner / Stellv. Produktionsleiter, Verena Kreuzer / Personalabteilung) Jonas Neufeld (Fachkraft für Lagerlogistik), Björn Begemann ( Fachkraft Fruchtsafttechnik), Marc Henrik Versen (Fachkraft für Fruchtsafttechnik), Fynn Brüggemann (Mechatroniker), Jarno Schierenberg (Fachlagerist), Julia Vorndamme (Kfm. Leitung / Leitung Personal).

Quelle/Bildquelle: Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link