terence hill whisky
Lizenzkooperation

St. Kilian Distillers launcht milden und rauchigen „Terence Hill – The Hero – Whisky“

St. Kilian Distillers geht eine Lizenzkooperation zur Marke „Terence Hill“ ein und bringt noch vor Weihnachten einen milden und rauchigen „Terence Hill – The Hero – Whisky“ an den Start.

Mit seinen Filmen wurde Terence Hill zu einem echten Hero. Whisky ist nach getaner Arbeit sein Drink im Saloon. In Italien und vielen Ländern der Welt ist er ein gefeierter Superstar. Für die Terence Hill – The Hero – Abfüllung vermählte St. Kilian Distillers Whisky mit Ex-Rum Fassnoten aus eigenen Beständen mit dreifach destilliertem Whiskey der Great Northern Distillery aus dem irischen Dundalk, welcher in amerikanischen ExBourbon Fässern reifte.

Gelungene Lizenzkooperation mit BSL-Nominierung als Newcomer des Jahres

Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Münchner Bavaria Media GmbH, wurde von dem Rechteinhaber Paloma Productions Media und Marketing GmbH beauftragt, die Produktwelt um Terence Hill mit Licensing-Kooperationen und entsprechenden Lizenzprodukten europaweit auszubauen. BSL hat diese Lizenzkooperation zur Marke “Terence Hill” an St. Kilian Distillers GmbH vermittelt. Die seit nunmehr einem Jahr andauernde erfolgreiche Lizenzkooperation zwischen St. Kilian und BSL zur Marke „Bud Spencer“ ist auch den Branchenexperten nicht entgangen. So wurde St. Kilian kürzlich sogar bei den Licensing International Germany Awards 2021 als Newcomer des Jahres 2021 nominiert.

Verkaufsstart ist der 1. Dezember 2021

Beide Terence Hill Whiskys werden in der bekannten 0,7-LiterFlasche in hochwertiger, bulliger Optik und mit echtem HolzkorkenVerschluss abgefüllt. Der Verkaufspreis für Endverbraucher liegt bei 39,90 € für den milden- und bei 49,90 € für den rauchigen Terence Hill Whisky. Ab dem 01.12.2021 sind die beiden Whiskys bei ausgewählten Händlern und online verfügbar.

St. Kilian Online-Whisky Tasting

Um Terence Hill gebührend in der St. Kilian-Familie willkommen zu heißen und zum Abschluss des Jahres 2021, wird es am Samstag, 11. Dezember um 19:00 Uhr ein großes Online Whisky Tasting live aus Deutschlands größter Whiskydestillerie geben. Insgesamt werden hierbei 7 Whiskyproben gemeinsam verkostet. Die Online Tasting-Sets werden den Teilnehmern vorab zugeschickt, so dass man gemütlich von zu Hause aus das inzwischen etablierte Format genießen kann. Die Anmeldung ist ab Mittwoch, 17.11.2021 über www.stkiliandistillers.com möglich. Der Preis beträgt 49,- EUR.

Bud Spencer alleine? Für viele nicht vorstellbar

Vor rund einem Jahr hatte Investmentbanker und Eigentümer der St. Kilian Distillers GmbH, Andreas Thümmler mit der Marke „Bud Spencer“ eine erste und sehr erfolgreiche Lizenzkooperation mit BSL gestartet. Die Resonanz von Whiskyliebhabern sowie Fans war gleichermaßen fulminant und die Nachfrage ist ungebrochen groß. In den sozialen Medien und in vielen Mails feiern unzählige Fans St. Kilian seither dafür, dass Bud Spencer, der Filmlegende ihrer Jugend, eine eigene Whisky- und Likörserie gewidmet wurde. Gleichzeitig vermissten viele Fans Terence Hill. Bud Spencer alleine? Für viele nicht vorstellbar. Terence Hill und Bud Spencer gelten seit Jahrzehnten als zwei Seiten derselben Medaille. Zwei Megastars, die es in ihren legendären Filmen als kongeniales Duo zu gemeinsamem Weltruhm brachten.

Mit Terence Hill kommt bei St. Kilian nun zusammen, was zusammen gehört

Bei St. Kilian sah man das natürlich genauso wie die Fans und setzte alles daran, auch Terence Hill für sich zu gewinnen. Daher führte Philipp Trützler, Geschäftsführer der St. Kilian Distillers GmbH über Monate hinweg Gespräche mit Bavaria Sonor Licensing (BSL). Die Münchner Lizenzagentur, welche schon die Lizenzkooperation zur Marke „Bud Spencer“ vermittelte, konnte auch diesmal eine entsprechende Lizenzkooperation von St. Kilian Distillers zur Marke „Terence Hill“ erfolgreich arrangieren.

„Die Tinte unter dem Vertrag ist trocken –Nun kommt auch bei St. Kilian Distillers zusammen was zusammengehört!“, freuen sich Eigentümer Andreas Thümmler und Geschäftsführer Philipp Trützler. Beide zeigen sich sicher, mit der Marke „Terence Hill“ an den Erfolg des Bud Spencer Whiskys anknüpfen zu können.

Ein paar Worte zu Deutschlands größter Whisky-Destillerie St. Kilian

Dass Premium Whisky nicht zwangsläufig aus Schottland, Irland oder Japan kommen muss, hat St. Kilian Distillers aus dem unterfränkischen Rüdenau bei Miltenberg am Main in den letzten Jahren regelmäßig unter Beweis gestellt. Inzwischen sind es zahlreiche Goldmedaillen, die St. Kilian bei den renommiertesten Whiskywettbewerben rund um den Globus verliehen wurden. Daneben zeugen auch Auszeichnungen, wie „Distillery of the Year“ und „Whisky of the Year“ von dem internationalen Spitzenniveau, auf dem sich die noch junge Whiskydestillerie mit ihren Whiskys inzwischen bewegt.

Tasting Notes Terence Hill – The Hero – Whisky (Mild)

Aussehen

  • Helles Gold

Geruch

  • Fruchtige Süße mit tropischen Früchten, Ananas und Kochbanane, herrlich untermalt von Bourbonvanille und Sahnekaramell. Dazu ein süßer Hauch von Melasse mit wärmend-würzigem Eichenholz im Hintergrund.

Geschmack

  • Karibisches Flair aus süßer Bourbonvanille und karamellisiertem braunem Zucker, elegant kombiniert mit fruchtiger Ananas und sonnengereifter Banane, abgerundet mit ausgeprägter Eichenwürze und einer Prise Kakao.

Nachklang

  • Fruchtige Ananascreme und dunkles Karamell klingen mit dezent trockener Eichenwürze und einem Hauch Kakao angenehm lange nach.

Tasting Notes Terence Hill – The Hero – Whisky (Rauchig)

Aussehen

  • Helles Gold

Geruch

  • Der vordergründige Holzrauch verbindet sich mit süßer Melasse, Bourbonvanille und viel Sahnetoffee, begleitet von einem fruchtigen Potpourri aus Weinbergspfirsich und Mango sowie einem Hauch Marzipan im Hintergrund.

Geschmack

  • Kräftig und intensiv mit einem Mix aus Torfrauch, süßer Melasse, cremiger Vanille und Sahnekaramell, untermalt von reifem Pfirsich und einer Spur Mango. Eine wohltuende Wärme von würziger Eiche und weißem Pfeffer rundet die vielschichtigen Aromen perfekt ab.

Nachklang

  • Cremiges Toffee und süße Vanille werden von würziger Eiche und einer Prise Kakao abgelöst, während feine Rauchnoten noch lange nachklingen.

Quelle/Bildquelle: St. Kilian Distillers

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link